MORGEN & MORGEN setzt sich für die Optimierung der Prozesse ein und ermöglicht Simplified Underwriting am Point of Sale mit ESy.

Ein effizientes und reduziertes Fragenfenster erhält die Qualität der Risikoeinschätzung und minimiert den Zeitaufwand. Die Gothaer ist der erste Versicherer, der das Tool einsetzt, weitere Versicherer folgen in den nächsten Monaten.

Die Digitalisierung stellt die Versicherungswirtschaft vor vielfältige Herausforderungen. Die Branche bewertet bisherige Abläufe neu und beschäftigt sich zu- nehmend mit dem Thema Online-Anträge. „Wir brauchen Lösungen, die automatisiert und somit effizienter funktionieren“, betont Peter Schneider, Geschäftsführer von MORGEN & MORGEN, „gerade das Feld der Risikoprüfung bietet hier großes Potenzial. Alle Beteiligten wünschen sich einen effizienteren und somit ressourcenschonenden und schnelleren Ablauf der Prozesse.“ Das von MORGEN & MORGEN entwickelte Risikoprüfungstool ESy bietet hier eine einfache und schnelle Lösung. Das Programm arbeitet mit einheitlichen und mit Rückversicherern abgestimmten Fragen für alle teilnehmenden Versicherer. Ein effizienter und reduzierter Fragenkatalog ermöglicht einen deutlich kürzeren Prozessweg. Der Einsatz des Tools zielt mit seiner Risikoschnellprüfung auf gesunde und junge Menschen ab. Mithilfe von ESy erhalten Makler und Antragsteller schnell und verbindlich eine Zusage für den gewünschten Versicherungsschutz.

„Vertragsabschlüsse scheitern häufig an einer langwierigen Risikoprüfung. Mit ESy beschleunigen wir diesen Prozess enorm und machen ihn für Vermittler und Kunden einfacher und transparenter. So erhält der Kunde sofort eine verlässliche Aussage, ob er den gewünschten Versicherungsschutz abschließen kann“, so Michael Kurtenbach, Vorstandsvorsitzender der Gothaer Leben.

MORGEN & MORGEN setzt zusammen mit der Gothaer die Risikoschnellprüfung aktuell bei Tarifen der Berufsunfähigkeit ein. Langfristig wird ESy universell einsetzbar sein und in den kommenden Monaten werden weitere Versicherer folgen.


Über MORGEN & MORGEN
M&M gilt als das führende Software- und Analysehaus in der Versicherungsbranche. Mit der Vergleichssoftware M&M Office hat MORGEN & MORGEN seine führende Rolle als Qualitätsanbieter von bedarfsgerechten Vergleichs- und Analyseprogrammen manifestiert. Neben der Untersuchung des Preis-Leistungsumfangs werden auch Bedingungsdetails der Versicherungstarife analysiert und den Anwendern des Vergleichs- und Analyseprogramms zur Verfügung gestellt. Eine professionelle, spartenübergreifende Beratung wird so erst möglich.

Über die Gothaer
Der Gothaer Konzern ist mit 4,4 Milliarden Euro Beitragseinnahmen und rund 4,1 Mio. versicherten Mitgliedern einer der größten deutschen Versicherungskonzerne. Angeboten werden alle Versicherungssparten. Dabei setzt die Gothaer auf qualitativ hochwertige persönliche Beratung der Kunden.

conjoin communication GmbH
Hanauer Landstraße 175-179
60314 Frankfurt am Main
Tel.: 069-949476-16
Fax: 069-949476-11
E-Mail: alexander.steinbeck@conjoin-communication.de
Internet: www.conjoin-communication.de