• Enorme zeitliche Erleichterung für Prüflinge
  • Qualität und Seriosität der Prüfung bleibt vollständig erhalten

Die Defino Institut für Finanznorm AG bietet Prüfungen für die Zertifizierung zum/zur „Spezialisten/in für die private Finanzanalyse – DIN 77230“ ab sofort – zumindest vorübergehend – auch im online-Verfahren an.

„Die Umstellung auf das OnlineVerfahren wurde einerseits durch die Beschränkungen des öffentlichen Lebens aufgrund der Ausbreitung des Corona-Virus erforderlich, “ so Defino-Vorstand Dr. Klaus Möller, „es bedeutet für die Prüflinge andererseits auch eine enorme zeitliche Erleichterung, nicht mehr zu Präsenz-Terminen anreisen zu müssen.“

Auch die meisten Bildungsdienstleister haben Ihre Qualifizierungs-Angebote zur Vorbereitung auf die Zertifizierungs-Prüfung bereits als OnlineSeminare eingerichtet. Das schließt die umsetzungsorientierten Module mit ein.

Verfahren als prüfungstauglich anerkannt

Der Defino-Prüfungsausschuss für die Personen-Zertifizierung hat dem Online-Verfahren offiziell zugestimmt. Inhalt und Ablauf der Online-Prüfung entsprechen vollständig den Präsenzprüfungen. Der einzige Unterschied liegt in der freien Auswahl des Prüfungsortes. Die dadurch entstandenen Herausforderungen bezüglich der Täuschungssicherheit konnten durch Video-Überwachung gelöst werden. Die Qualität und Seriosität der Prüfung bleibt somit vollständig erhalten. „Wir sind gerüstet, die bisher vereinbarten oder frei angebotenen Zertifizierungstermine zu halten und neue zu vereinbaren“, so Möller.

Die Prüfungen finden über den Online-Dienstleister GoToMeeting statt, dessen Software leicht auf jedem PC und Laptop zu installieren ist. Dieses Instrument ist von einzelnen Kultusbehörden bereits als prüfungstauglich anerkannt.


Über die DEFINO Institut für Finanznorm AG:
Die DEFINO Institut für Finanznorm AG ist aus der 2011 gegründeten gleichnamigen GmbH hervorgegangen. Vorrangiger Geschäftszweck des in Heidelberg ansässigen Unternehmens ist die Zertifizierung von Personen, Unternehmen und Hilfsmitteln, die von DEFINO initiierte und andere wesentliche Standards und Normen für die Finanzbranche vollständig und verbindlich umsetzen, sowie Unternehmen, die die vollständige Umsetzung dieser Standards und Normen unterstützen.

Im Dienste der mit Finanzberatung befassten Unternehmen, Berater und Vermittler sowie im berechtigten Verbraucherinteresse initiiert und etabliert das DEFINO Institut allgemein gültige DINStandards und -Normen zur nachhaltigen Verbesserung der Versicherungs- und/oder Finanzberatung. Das Unternehmen arbeitet dabei eng mit dem Deutschen Institut für Normung (DIN), mit Wissenschaftlern, Verbraucherschutzorganisationen und Experten des Finanzdienstleistungsgewerbes zusammen. Vorstand des DEFINO Instituts ist Dr. Klaus Möller. Vorsitzender des Aufsichtsrats ist Dr. Bernhard Termühlen. Dem Vorstand des DEFINO-Kuratoriums gehören außerdem Frank Kettnaker, Dr. Bernward Maasjost und Dr. Herbert Walter an.

DEFINO
Bergheimer Str. 147
D-69115 Heidelberg
T: 6221/6733410

Dr. Klaus Möller
M: 0172/6212038
E: k.moeller@defino.de
I: www.defino.de