Maklerseminare: "MaklersRente – aber wann und wie?"

Kategorien: Aus- und Weiterbildung, Recht3.2 min readSchlagwörter:


Die Unternehmensberatung Consulting&Coaching Dr. Peter Schmidt, und die Rechtsanwaltskanzlei Wirth-Rechtsanwälte, Berlin, starten für Makler, die sich mit der Frage des wie und wann der „MaklersRente“ befassen, eine bundesweite Seminarreihe. In der Seminarserie werden die wichtigsten Fragen der strategischen Nachfolgeplanung mit Versicherungsmaklern und Finanzdienstleistern fachkundig erörtert werden.
Ein Drittel der Makler in Deutschland stehen vor der Frage Verkauf oder Nachfolger
Mehr als jeder dritte Versicherungsmakler steht in den kommenden fünf Jahren vor der Frage wann und wie er in den Ruhestand gehen will. Vor diesem Schritt sind umfangreiche Fragen zu bedenken und zu klären. Dazu gehören zum Beispiel: Soll der komplexe Vertragswerk „Kundenbestand“ übertragen oder verkauft werden? Welche gesetzlichen Regelungen sind zu berücksichtigen? Was ist der eigene Maklerbestand wert? Welche Auswirkungen hat die IT-Systemstruktur auf einen möglichen Verkaufspreis.
Für diese Themen brauchen Makler rechtzeitigen Rat von Experten um haftungssicher des Lebenswerk an einen Nachfolger übertragen zu können. Und, es braucht genügend Zeit, die entsprechenden Maßnahmen vorzubereiten und umzusetzen. Das gemeinsame Seminarangebot von Consulting&Coaching und Wirth-Rechtsanwälte setzt genau bei diesem Informationsbedarf von Maklern zur Nachfolgeplanung an und informiert Makler unhängig von Interessen von Versicherungsunternehmen oder Maklerpools.
Sichere Maklerverträge sind das A und O für einen solide MaklersRente
„Wir wollen die Makler über 50 sensibilisieren, dass umfassende rechtliche Fragen mit einer Nachfolge oder einem Verkauf zu bedenken sind, die die Erfahrungswelt des Versicherungsmaklers deutlich übersteigen. So erörtern wir, wie Maklervollmachten zukunftssicher, also „Übertragung inklusive“ rechtsicher gemacht werden können“, stellt Fachanwalt Norman Wirth den ersten Themenkomplex vor. Spannend wird für die Teilnehmer auch sein, wie man Dienstleistungsvereinbarungen rechtsicher abschließt und diese auch für einen eventuellen Verkauf der Firma fit macht.
Der Wert einer Maklerfirma lässt sich noch 3 Jahre vor dem Verkauf steigern
Unternehmensberater Dr. Peter Schmidt wird im Seminar aufzeigen, wie Makler rechtzeitig mit entsprechenden Maßnahmen den Wert des eigenen Unternehmens steigern können. „Die Makler können von uns und unseren Co-Referenten ganz praktische Impulse zur Wertsteigerung erwarten. Dabei werden die Möglichkeit der rechtzeitigen Wertexpertise, die Qualität des Kundenverwaltungsprogrammes (MVP) und auch die Positionierung der Maklerfirma im regionalen Markt erörtert.“

Folgende Seminarinhalte erwarten Sie

Die Inhalte der bundesweiten Seminare „MaklersRente – aber wann und wie“ werden verschiedene Aspekte der strategischen Nachfolgeplanung für Makler sein. Experten informieren und diskutieren mit den Teilnehmern u.a. folgende Fragen…

  • Woraus ergibt sich der Wert meines Maklerbestandes?
  • Welche Voraussetzung gibt es für einen  Bestandsübertrag?
  • Welche Möglichkeiten der Wertsteigerung gibt es?
  • Wie mache ich meine Maklervollmacht zukunftsicher?
  • Welche Regelungen zum Datenschutz sind zu beachten?
  • Allround-Makler oder Experte? – nicht nur eine Preisfrage
  • Welche Maßnahmen sind vor dem Verkauf einzuleiten?
  • So machen Sie Ihr Maklerhaus vor dem Verkauf „hübsch“.

Seminarorte, Ablauf, Seminarkostenbeitrag

  • 15. Juli 2014              Berlin
  • 19. August 2014        Köln
  • 18. September 2014   München

Die vorgebuchte Platzkapazität ist begrenzt. Demnach werden wir die Einladungen nach Eingang der Mails berücksichtigen.
Das Seminar findet von 10:00 Uhr bis 15:00 Uhr statt. Ingesamt erwarten Sie 5 Vorträge von Experten. Makler können 5 Punkte für die Weiterbildungsinitiative „gut beraten“ erhalten.
Der Seminarkostenbeitrag beträgt 99,95 EUR inkl. USt. und ist nach Erhalt der offiziellen Einladung und vor dem Seminartermin  an das angegebene Seminarkosten-Konto zu überweisen. Die Teilnehmer erhalten eine entsprechende Rechnung für die Maßnahmen zur Aus- und Weiterbildung. Die Kosten für die Verwaltung der Punkte für „gut beraten“ sind bereits inkludiert.  Zur Anmeldung geht es hier>

Einladung per Mail

Die Einladung zum Seminar im jeweiligen Ort sowie den genauen Tagungsablauf erhalten Sie über unseren Kooperationspartner, der auch die Abwicklung der Punkte an die Weiterbildungsinitiative „gut beraten“ vornehmen wird.
Kooperationspartner für das Seminar „MaklersRente“ ist:

Zur Anmeldung geht es hier>

Maklerseminare: "MaklersRente – aber wann und wie?"

Kategorien: Aus- und Weiterbildung, Recht3.2 min readSchlagwörter:


Die Unternehmensberatung Consulting&Coaching Dr. Peter Schmidt, und die Rechtsanwaltskanzlei Wirth-Rechtsanwälte, Berlin, starten für Makler, die sich mit der Frage des wie und wann der „MaklersRente“ befassen, eine bundesweite Seminarreihe. In der Seminarserie werden die wichtigsten Fragen der strategischen Nachfolgeplanung mit Versicherungsmaklern und Finanzdienstleistern fachkundig erörtert werden.
Ein Drittel der Makler in Deutschland stehen vor der Frage Verkauf oder Nachfolger
Mehr als jeder dritte Versicherungsmakler steht in den kommenden fünf Jahren vor der Frage wann und wie er in den Ruhestand gehen will. Vor diesem Schritt sind umfangreiche Fragen zu bedenken und zu klären. Dazu gehören zum Beispiel: Soll der komplexe Vertragswerk „Kundenbestand“ übertragen oder verkauft werden? Welche gesetzlichen Regelungen sind zu berücksichtigen? Was ist der eigene Maklerbestand wert? Welche Auswirkungen hat die IT-Systemstruktur auf einen möglichen Verkaufspreis.
Für diese Themen brauchen Makler rechtzeitigen Rat von Experten um haftungssicher des Lebenswerk an einen Nachfolger übertragen zu können. Und, es braucht genügend Zeit, die entsprechenden Maßnahmen vorzubereiten und umzusetzen. Das gemeinsame Seminarangebot von Consulting&Coaching und Wirth-Rechtsanwälte setzt genau bei diesem Informationsbedarf von Maklern zur Nachfolgeplanung an und informiert Makler unhängig von Interessen von Versicherungsunternehmen oder Maklerpools.
Sichere Maklerverträge sind das A und O für einen solide MaklersRente
„Wir wollen die Makler über 50 sensibilisieren, dass umfassende rechtliche Fragen mit einer Nachfolge oder einem Verkauf zu bedenken sind, die die Erfahrungswelt des Versicherungsmaklers deutlich übersteigen. So erörtern wir, wie Maklervollmachten zukunftssicher, also „Übertragung inklusive“ rechtsicher gemacht werden können“, stellt Fachanwalt Norman Wirth den ersten Themenkomplex vor. Spannend wird für die Teilnehmer auch sein, wie man Dienstleistungsvereinbarungen rechtsicher abschließt und diese auch für einen eventuellen Verkauf der Firma fit macht.
Der Wert einer Maklerfirma lässt sich noch 3 Jahre vor dem Verkauf steigern
Unternehmensberater Dr. Peter Schmidt wird im Seminar aufzeigen, wie Makler rechtzeitig mit entsprechenden Maßnahmen den Wert des eigenen Unternehmens steigern können. „Die Makler können von uns und unseren Co-Referenten ganz praktische Impulse zur Wertsteigerung erwarten. Dabei werden die Möglichkeit der rechtzeitigen Wertexpertise, die Qualität des Kundenverwaltungsprogrammes (MVP) und auch die Positionierung der Maklerfirma im regionalen Markt erörtert.“

Folgende Seminarinhalte erwarten Sie

Die Inhalte der bundesweiten Seminare „MaklersRente – aber wann und wie“ werden verschiedene Aspekte der strategischen Nachfolgeplanung für Makler sein. Experten informieren und diskutieren mit den Teilnehmern u.a. folgende Fragen…

  • Woraus ergibt sich der Wert meines Maklerbestandes?
  • Welche Voraussetzung gibt es für einen  Bestandsübertrag?
  • Welche Möglichkeiten der Wertsteigerung gibt es?
  • Wie mache ich meine Maklervollmacht zukunftsicher?
  • Welche Regelungen zum Datenschutz sind zu beachten?
  • Allround-Makler oder Experte? – nicht nur eine Preisfrage
  • Welche Maßnahmen sind vor dem Verkauf einzuleiten?
  • So machen Sie Ihr Maklerhaus vor dem Verkauf „hübsch“.

Seminarorte, Ablauf, Seminarkostenbeitrag

  • 15. Juli 2014              Berlin
  • 19. August 2014        Köln
  • 18. September 2014   München

Die vorgebuchte Platzkapazität ist begrenzt. Demnach werden wir die Einladungen nach Eingang der Mails berücksichtigen.
Das Seminar findet von 10:00 Uhr bis 15:00 Uhr statt. Ingesamt erwarten Sie 5 Vorträge von Experten. Makler können 5 Punkte für die Weiterbildungsinitiative „gut beraten“ erhalten.
Der Seminarkostenbeitrag beträgt 99,95 EUR inkl. USt. und ist nach Erhalt der offiziellen Einladung und vor dem Seminartermin  an das angegebene Seminarkosten-Konto zu überweisen. Die Teilnehmer erhalten eine entsprechende Rechnung für die Maßnahmen zur Aus- und Weiterbildung. Die Kosten für die Verwaltung der Punkte für „gut beraten“ sind bereits inkludiert.  Zur Anmeldung geht es hier>

Einladung per Mail

Die Einladung zum Seminar im jeweiligen Ort sowie den genauen Tagungsablauf erhalten Sie über unseren Kooperationspartner, der auch die Abwicklung der Punkte an die Weiterbildungsinitiative „gut beraten“ vornehmen wird.
Kooperationspartner für das Seminar „MaklersRente“ ist:

Zur Anmeldung geht es hier>