Alle vfm-Verbundpartner aber auch externe Vermittlerbetriebe lädt die vfm-Gruppe am 02. April 2019 zur diesjährigen Know-how-Börse 2019 nach Würzburg ein. Mit rund 80 Ausstellern in zwei Messehallen sowie vielzähligen Fachvorträgen präsentiert sich die Veranstaltung den Teilnehmern aus der Finanz- und Versicherungsbranche als ideale Plattform zur Informationsgewinnung sowie zum persönlichen Austausch über die brandaktuelle Marktlage. Überdies haben Fachbesucher die Möglichkeit, sich über das breite Dienstleistungsangebot von vfm zu informieren und sich das Maklerverwaltungsprogramm Keasy mit all seinen Funktionen live zeigen zu lassen.

Klaus Liebig und Robert Schmidt (v.l.n.r.) © vfm Gruppe

Mit einer Neuerung präsentiert sich die diesjährige Know-how-Börse. So richtet sich die ehemals verbundinterne Veranstaltung der vfm-Gruppe, die zum wiederholten Mal im Vogel Convention Center in Würzburg stattfindet, erstmals an alle interessierten Versicherungsmakler und Vermittlerbetriebe. Mit Bezug auf diese Entscheidung betont Geschäftsführer Klaus Liebig: „Zusätzlich zum fast schon „familiären Austausch“ mit den vfm-Maklern, ADMINOVA-Mehrfachagenten und vfm-Service-Vermittlern, sehen wir das neue Veranstaltungskonzept als ideale Gelegenheit an, um Verbindungen mit bestehenden Partnerschaften zu intensivieren, aber selbstverständlich auch, um neuen Kontakten einen ersten wegweisenden Eindruck über die „vfm-Welt“ zu ermöglichen.“

Dabei konnte sich die vfm-Gruppe mit der bbg Betriebsberatungs GmbH einen erfahrenen Messeveranstalter mit ins Boot holen. Als ein Resultat hieraus, konnte die Anzahl der Aussteller im Rahmen des durchgehenden Messebetriebs auf knapp 80 Unternehmen gesteigert werden. Infolgedessen erhalten die Besucher einen umfassenden Marktüberblick sowie wertvolle Informationen zu neuen Versicherungs- und Finanzprodukten als auch Branchentrends. Des Weiteren bietet sich die Know-how-Börse als eine ideale Plattform für den Gesprächsaustausch unter Fachleuten oder Gelegenheit zum erfolgreichen Netzwerken an.

Weitere Highlights der diesjährigen Know-how-Börse stellen die vielzähligen Vorträge dar. Exemplarisch hierfür behandelt Zukunftsforscher Max Hergt in seinem Keynote-Vortrag das Thema „Lebenswelten 2030 – Und deren Auswirkungen auf Arbeit und Kunden des Maklerberufs“. Unterhaltend wird zudem Keynote-Speaker Timo Heitmann, bekannt aus der RTL-Erfolgsserie „Die Versicherungsdetektive“, über seine Einsätze und Erfahrungen als Schadenregulierer berichten. Im Fachvortrag „Quo vadis, Vertrieb?“ zeigt Dietmar Bläsing, Vorstand Volkswohl Bund, die aktuellen vertrieblichen Entwicklungen in der Lebensversicherung auf. Zusätzlich können sich Makler innerhalb der Vortragsreihe wertvolle IDD-konforme Bildungszeiten sichern.

Die neue Ausrichtung ermöglicht es dem Unternehmen mit Sitz in Pegnitz, sein preisgekröntes Maklerverwaltungsprogramm Keasy auch Maklern außerhalb des vfm-Verbunds vorzustellen. “Keasy wird immer bekannter und relevanter im Markt, so dass zwischenzeitlich externe Vermittlerbetriebe den überwiegenden Anteil der Anwender stellen. Die Know-how-Börse bietet interessierten Maklern somit eine ideale Möglichkeit, Keasy näher kennenzulernen.“, erklärt Robert Schmidt, vfm-Geschäftsführer in diesem Zusammenhang. Vor Ort können sich Teilnehmer live überzeugen, wie sich unter Einsatz intelligent vernetzter und automatisierter Prozesse der Arbeitsalltag in einem Maklerunternehmen nachhaltig optimieren lässt. In einem anschaulichen Impulsvortrag zeigt Keasy-Berater Stefan Sommerer den Teilnehmern die zentralen Vorteile des Maklerverwaltungsprogramms auf.

Abgerundet wird die diesjährige Know-how-Börse durch eine feierliche Abendveranstaltung, welche in gemütlicher Atmosphäre bei Speisen und Getränken zu einem ungezwungenen Austausch einlädt.

Weitergehende Informationen zur Know-how-Börse 2019 und eine Möglichkeit zur Anmeldung unter: https://www.knowhowboerse.de/

Pressekontakt:
Anna Tavernier
Telefon: 09241 4844-382
Fax: 09241 4844-7382
E-Mail: presse@vfm.de

Unternehmen
vfm-Gruppe
Schmiedpeunt 1
91257 Pegnitz

Internet: www.vfm.de

Über vfm-Gruppe
Die vfm-Gruppe ist ein inhabergeführter mittelständischer Dienstleister für Makler und Mehrfachagenten mit Sitz im oberfränkischen Pegnitz und Frankfurt am Main. Der Ursprung des Unternehmens geht auf das Jahr 1971 zurück. Mittlerweile sind 75 Beschäftigte für knapp 400 Vertriebspartner im Einsatz. vfm bietet Umsteigern aus der Ausschließlichkeit ein attraktives Konzept, echte Unabhängigkeit, Direktanbindungen zu über 80 Gesellschaften, innovative Services, leistungsstarke Deckungskonzepte sowie finanzielle Starthilfe. vfm erhielt zum sechsten Mal in Folge von der Ratingagentur ASSEKURATA im Maklerpoolrating die Bestnote „Exzellent“. Creditreform zeichnete vfm im Bilanzrating mit dem CrefoZert Bonitätszertifikat aus.