Eintägiger MORGEN & MORGEN Kongress inklusive Weiterbildungspunkten

Kategorien: Vergleichssoftware, Vertriebstools2.1 min read
MORGEN & MORGEN PRESSEMITTEILUNG 14. Oktober 2013

Geballtes Fachwissen auf der DKM: Eintägiger MORGEN & MORGEN Kongress inklusive Weiterbildungspunkten

„TRANSPARENZ“ im Versicherungsmarkt ist am 23. Oktober wieder das Thema des MORGEN & MORGEN DKM-Kongresses. Die unabhängigen Analysten knüpfen an den überaus gut besuchten Kongresstag im letzten Jahr an und bieten neues Hintergrundwissen zu aktuellen Themen. Sie laden zu hochkarätig besetzten Podiumsdiskussionen ein und gehen in den direkten Dialog mit den Kongressteilnehmern.
Die Referenten beleuchten in diesem Jahr aktuelle Entwicklungen in der Pflegeversicherung, diskutieren über die Zukunft der Fondspolicen, zeigen Zahnzusatztarife aus Analysesicht und stellen Anbieter auf den Transparenz-Prüfstand. Zu jedem Thema hat die Initiative „gut beraten“ grünes Licht für Weiterbildungspunkte gegeben, so dass Vermittler im Rahmen des MORGEN & MORGEN Kongresses nicht nur Fachwissen, sondern auch Punkte sammeln können. „Wir bieten exklusives Tiefenverständnis, mit dem Vermittler noch sicherer und erfolgreicher beraten können“, kündigt Stephan Schinnenburg, Geschäftsführer von MORGEN & MORGEN, den Kongress an.
Die Vorträge und Podiumsdiskussionen sind hochkarätig besetzt:
Den Auftakt macht um 11.00 Uhr Stephan Schinnenburg, Geschäftsführer von MORGEN & MORGEN mit seinem Vortrag zum Thema Pflege, in dem er die wesentlichen Merkmale und Unterschiede der Pflegerenten, Pflegetagegelder und Pflege-Bahr-Tarife aufzeigt.
Im Anschluss diskutiert Dr. Mark Ortmann, Geschäftsführer ITA Institut für Transparenz über Transparenzansprüche an die Versicherer mit Sascha Ahmadi, Leiter Zentralbereich Produktmanagement bei der ALTE LEIPZIGER Lebensversicherung a. G., Alberto del Pozo, Senior Manager private Altersvorsorge für Deutschland & Österreich bei der DWS Investment GmbH und Marlies Tiedemann, Leiterin Produkt- und Zielgruppenmarketing MONEYMAXX der Basler Versicherung.

Dem beliebtesten PKV-Zusatztarif hat MORGEN & MORGEN kürzlich auch per Rating auf den Zahn gefühlt. Über die neuesten Erkenntnisse, die aktuellen Leistungsversprechen und -unterschiede der Zahnzusatztarife referiert Stephan Schinnenburg am frühen Nachmittag.
Sascha Wagner, Bereichsleiter Sales und Product Management von MORGEN & MORGEN steigt anschließend in M&M Office ein und zeigt, wie das Analyse- und Vergleichstool die Beratung noch sicherer und erfolgreicher macht.
Zum Abschluss des Kongresses diskutiert Stephan Schinnenburg mit Dr. Guido Bader, Mitglied des Vorstands der Stuttgarter Lebensversicherung a. G., Dr. Claus Mischler, Leiter der Produktentwicklung bei Standard Life sowie Frank Neuroth, Mitglied der Vorstände der ERGO Lebensversicherung und Victoria Lebensversicherung über die Zukunft Fondsgebundener Policen.
„Wir laden alle DKM-Besucher herzlich ein, am 23. Oktober bei uns vorbeizuschauen und mitzudiskutieren“, offeriert Stephan Schinnenburg.
Links:
Kostenfreies Messeticket über MORGEN & MORGEN
http://www.die-leitmesse.de/morgen-morgen/2013
Programm MORGEN & MORGEN DKM Kongress
http://www.die-leitmesse.de/kongress-transparenz

Eintägiger MORGEN & MORGEN Kongress inklusive Weiterbildungspunkten

Kategorien: Vergleichssoftware, Vertriebstools2.1 min read
MORGEN & MORGEN PRESSEMITTEILUNG 14. Oktober 2013

Geballtes Fachwissen auf der DKM: Eintägiger MORGEN & MORGEN Kongress inklusive Weiterbildungspunkten

„TRANSPARENZ“ im Versicherungsmarkt ist am 23. Oktober wieder das Thema des MORGEN & MORGEN DKM-Kongresses. Die unabhängigen Analysten knüpfen an den überaus gut besuchten Kongresstag im letzten Jahr an und bieten neues Hintergrundwissen zu aktuellen Themen. Sie laden zu hochkarätig besetzten Podiumsdiskussionen ein und gehen in den direkten Dialog mit den Kongressteilnehmern.
Die Referenten beleuchten in diesem Jahr aktuelle Entwicklungen in der Pflegeversicherung, diskutieren über die Zukunft der Fondspolicen, zeigen Zahnzusatztarife aus Analysesicht und stellen Anbieter auf den Transparenz-Prüfstand. Zu jedem Thema hat die Initiative „gut beraten“ grünes Licht für Weiterbildungspunkte gegeben, so dass Vermittler im Rahmen des MORGEN & MORGEN Kongresses nicht nur Fachwissen, sondern auch Punkte sammeln können. „Wir bieten exklusives Tiefenverständnis, mit dem Vermittler noch sicherer und erfolgreicher beraten können“, kündigt Stephan Schinnenburg, Geschäftsführer von MORGEN & MORGEN, den Kongress an.
Die Vorträge und Podiumsdiskussionen sind hochkarätig besetzt:
Den Auftakt macht um 11.00 Uhr Stephan Schinnenburg, Geschäftsführer von MORGEN & MORGEN mit seinem Vortrag zum Thema Pflege, in dem er die wesentlichen Merkmale und Unterschiede der Pflegerenten, Pflegetagegelder und Pflege-Bahr-Tarife aufzeigt.
Im Anschluss diskutiert Dr. Mark Ortmann, Geschäftsführer ITA Institut für Transparenz über Transparenzansprüche an die Versicherer mit Sascha Ahmadi, Leiter Zentralbereich Produktmanagement bei der ALTE LEIPZIGER Lebensversicherung a. G., Alberto del Pozo, Senior Manager private Altersvorsorge für Deutschland & Österreich bei der DWS Investment GmbH und Marlies Tiedemann, Leiterin Produkt- und Zielgruppenmarketing MONEYMAXX der Basler Versicherung.

Dem beliebtesten PKV-Zusatztarif hat MORGEN & MORGEN kürzlich auch per Rating auf den Zahn gefühlt. Über die neuesten Erkenntnisse, die aktuellen Leistungsversprechen und -unterschiede der Zahnzusatztarife referiert Stephan Schinnenburg am frühen Nachmittag.
Sascha Wagner, Bereichsleiter Sales und Product Management von MORGEN & MORGEN steigt anschließend in M&M Office ein und zeigt, wie das Analyse- und Vergleichstool die Beratung noch sicherer und erfolgreicher macht.
Zum Abschluss des Kongresses diskutiert Stephan Schinnenburg mit Dr. Guido Bader, Mitglied des Vorstands der Stuttgarter Lebensversicherung a. G., Dr. Claus Mischler, Leiter der Produktentwicklung bei Standard Life sowie Frank Neuroth, Mitglied der Vorstände der ERGO Lebensversicherung und Victoria Lebensversicherung über die Zukunft Fondsgebundener Policen.
„Wir laden alle DKM-Besucher herzlich ein, am 23. Oktober bei uns vorbeizuschauen und mitzudiskutieren“, offeriert Stephan Schinnenburg.
Links:
Kostenfreies Messeticket über MORGEN & MORGEN
http://www.die-leitmesse.de/morgen-morgen/2013
Programm MORGEN & MORGEN DKM Kongress
http://www.die-leitmesse.de/kongress-transparenz