Die erste elektronische Risikoprüfungsplattform zur automatisierten Prüfung und Annahmeentscheidung, die schon zu Beratungsbeginn klärt, ob und zu welchen medizinischen Bedingungen eine Berufsunfähigkeitsversicherung und/oder eine Risikolebensversicherung mit ohne BUZ-Beitragsbefreiung abgeschlossen werden kann! Und das parallel für derzeit zehn Versicherer gleichzeitig. Risikovoranfragen sind damit Schnee von gestern, ebenso das Warten auf die Entscheidung des Versicherers. Sie klären direkt verbindlich, welcher Schutz machbar ist. Die Prüfung findet anonym ohne HIS-Eintrag statt. Sie führen nur noch ergebnisorientierte Beratungsgespräche.

Ab Sofort können aruna-Partner vers.diagnose kostenfrei nutzen!

Die Fakten:

  • Sie benötigen nur wenige Angaben!
    Für die Risikoprüfung benötigt vers.diagnose nur wenige Kundendaten. Sie können sofort loslegen.
  • Mit vers.diagnose beantworten Sie umfangreiche Gesundheitsfragen künftig nur noch einmal. Über einen einheitlichen Abfrageprozess werden Makler mit vers.diagnose Schritt für Schritt durch eine vollständige medizinische Risikoprüfung geführt.
  • Sie erhalten eine fallabschließende, verbindliche medizinische Entscheidung je Versicherer und sparen Zeit und Aufwand. vers.diagnose stellt zudem sicher, dass alle für die Entscheidung erforderlichen Sachverhalte geklärt sind. Verbindlicher geht es nicht.
  • Ihre Eingaben werden automatisch dokumentiert und rechtskräftig protokolliert – übersichtlich und exakt. Sie sind an dieser Stelle fertig mit den Gesundheitsfragen und fügen das Protokoll aus vers.diagnose einfach anstelle der Gesundheitsfragen dem Antrag bei.

Sie finden das Tool auf der aruna-Webseite unter Service/Sparten LV vers.diagnose.

Nutzen Sie auch die Gelegenheit und besuchen Sie eine der Onlinepräsentationen: Termine und Anmeldung