Finanzchef24 erweitert Angebot um weiteren Vergleichsrechner

Finanzchef24 ermöglicht erstmalig einen digitalen Zugang zur Risikoabsicherung von Transportgütern sowie Lieferprozessen und bietet auf www.finanzchef24.de ab sofort ein komplettes Portfolio im Bereich Transportversicherungen an. Mit dem neuen Online-Rechner erhalten Kunden für die Produkte Autoinhalts-, Warentransport- und Frachtführerhaftpflichtversicherung einen transparenten Preis-Leistungs-Vergleich sowie die Möglichkeit zu einem bequemen Online-Abschluss. Zum Start beinhaltet der Vergleichsrechner Tarife der Anbieter Helvetia, Basler und AIG.

„Durch den Einsatz unserer innovativen Underwriting-Technologie ist es uns gelungen, eine weitere Sparte der Gewerbeversicherung in eine digitale Infrastruktur zu übertragen“, erklärt Benjamin Papo, CEO und Geschäftsführer von Finanzchef24. „Mit unserem Angebot schaffen wir für den Endkunden einen möglichst bequemen Weg, seine Transportrisiken effektiv abzusichern und stellen für Versicherer effiziente Prozesse für mehr Vertriebsleistung bereit.“

Mehr Serviceleistung durch hybriden Beratungsansatz
Über den Finanzchef24-Robo Advisor wird der Gewerbekunde systematisch durch den gesamten Prozess navigiert. Dabei werden über dynamische Interviewschritte alle relevanten Risikozusammenhänge sowie spezifischen Tätigkeitsfelder abgefragt. Daraus erstellt der Online-Vergleichsrechner von Finanzchef24 vollautomatisch eine eingängige Risikoanalyse. Auf dieser Grundlage erhält der Kunde eine Auswahl verbindlicher und auf seinen Bedarf zugeschnittene Angebote. Neben dem Online-Vergleich bietet Finanzchef24 auch eine persönliche Beratung durch seine hauseigenen Gewerbespezialisten an. Die Experten beraten kostenfrei in allen Fragen der Gewerbeabsicherung. „Mit unserem Beratungsmodell setzen wir konstant auf einen hybriden Ansatz und verbinden darin die Vorteile von Mensch und Technik“, so Papo weiter.

Transportversicherung: Drei Produkte für eine bedarfsgerechte Absicherung
Unabhängig davon, ob ein Unternehmen seine Güter mit eigenen oder mit fremden Transportmitteln befördert: Eine Transportversicherung schützt vor den finanziellen
Folgen, wenn Waren oder Arbeitsmaterialien auf dem Transportweg beschädigt werden oder verloren gehen. Je nach Bedarf stehen drei Deckungskonzepte zur Verfügung:

  • Autoinhaltsversicherung: Risikoschutz für Unternehmen, die mit eigenen Kraftfahrzeugen Güter im Rahmen des Werkverkehrs transportieren. Versichert sind Werkzeuge und Ersatzteile sowie verkaufte Ware und eingekaufte Rohstoffe.
  • Warentransportversicherung: Risikoschutz für Unternehmen, die eigene Waren durch Dritte transportieren lassen. Versichert sind alle Gefahren der Beförderung (All-Risk-Deckung), vom Unfall des Transportmittels bis zu politischen Risiken.
  • Frachtführerhaftpflicht: Risikoschutz für Unternehmen, die als Frachtführer gewerbsmäßig fremde Güter transportieren. Versichert sind mögliche Schäden an fremden Gütern sowie finanzielle Nachteile bei Überschreitung der Lieferfrist.

Über Finanzchef24
Seit 2013 bietet das Münchener InsurTech-Startup Unternehmern und Selbstständigen in Deutschland digital Gewerbeversicherungen über seine unabhängige Online-Vergleichsplattform an. Auf www.finanzchef24.de können diese selbstständig Preise und Leistungen von Gewerbeversicherungen kostenfrei vergleichen und komfortabel und schnell direkt online abschließen. Durch die Abfrage unternehmensspezifischer Rahmenbedingungen erstellt der Vergleichsrechner eine individuelle und eingängige Risikoanalyse. Sie ist die Basis für einen passgenauen Vorschlag von Versicherungen. Mittlerweile nutzen 46 namhafte Produktpartner wie Allianz, ARAG, ERGO, HDI, Hiscox, R+V und VHV diesen neuen Vertriebsweg. Der Vergleichsrechner kann für 1314 verschiedene Berufe und Betriebsarten individuelle Angebote zu Betriebshaftpflicht-, Berufshaftpflicht-, Vermögensschadenhaftpflicht-, D&O-, Geschäftsinhalts-, Firmenrechtsschutz- und Transportversicherungen erstellen. Außerdem erhalten Finanzchef24-Kunden eine umfassende persönliche Beratung von den hauseigenen Gewerbeversicherungsexperten, die unter anderem auch Maschinenbruch-, Elektronik- und Gebäudeversicherung im Portfolio haben. Das Unternehmen beschäftigt aktuell rund 50 Mitarbeiter.