Versicherungsplattform SMART INSUR ermöglicht quantitativen und qualitativen Vergleich

SMART INSUR: Exklusiver Tarifcheck nach Verbraucherschutzkriterien in Versicherungsvergleich integriert

Die Smart InsurTech AG hat ihren Versicherungsvergleichsrechner SMART COMPARE um die Bewertung nach Verbraucherschutzkriterien – wie beispielsweise von der Stiftung Warentest – erweitert. Der Tarifcheck wird durch die Software ‚tarifair‘ ermöglicht. Neben dem quantitativen Vergleich können angebundene Partner ihren Kunden nun exklusiv auch eine objektive qualitative Bewertung ihrer Tarife anbieten.

„Wir haben uns bewusst gegen eine eigene Klassifizierung entschieden“, erklärt Marcus Rex, Vorstand der Smart InsurTech AG. „Stattdessen setzen wir auf die objektiven Maßgaben des Verbraucherschutzes, da sie eine neutrale und unabhängige Qualitätsbewertung gewährleisten. Diese Transparenz genießt unter Endkunden ein großes Vertrauen, das hilft am Ende unserem Vertriebspartner in der Beratung seiner Kunden.“

Die Integration des qualitativen Ratings in den Vergleichsrechner wurde aufgrund des bevorstehenden Jahresendgeschäfts mit der Kfz-Sparte gestartet. Demnächst steht die Implementierung des objektiven Versicherungsvergleichs in den Bereichen Sach-, Haftpflicht- und Unfallversicherung an. Der Tarifcheck der Versicherungsplattform SMART INSUR bewertet über 9.500 Alt- und Neutarife von mehr als 200 Versicherern – mit einer Tarifhistorie bis in die 1960er Jahre.

Der Vergleichscheck durch ‚tarifair‘ gibt dem Berater einen optimalen Marktüberblick. Aufgrund der Optimierungsvorschläge, die er als übersichtliche Grafik erhält, kann er unmittelbar sehen, wie gut ein Tarif für den Kunden passt und ihm immer die bestmöglichen Alternativen anbieten. „Der Versicherungsvergleich anhand von Verbraucherschutzkriterien ist am Markt einzigartig“, betont Rex.

Versicherungsplattform SMART INSUR verzahnt ihre Funktionalitäten weiter

Die Smart InsurTech AG hat des Weiteren eine Schnittstelle zwischen FinanzOffice im Verwaltungsbereich (SMART ADMIN) und dem Tarifcheck ‚tarifair‘ geschaffen. Berater können nun direkt aus dem Vertrag heraus in die Tarifbewertung, die auf den Leistungskriterien deutscher Verbraucherschutz-Organisationen – u. a. Stiftung Warentest – basieren, wechseln.

SMART INSUR ist eine anbieterunabhängige Plattform, die Versicherungsunternehmen mit Vermittlern vernetzt und Vergleich, Verwaltung und Beratung von Versicherungs- und Vorsorgeprodukten bzw. -verträgen aus einer Hand anbietet. So entsteht eine vollständig digitalisierte, effiziente Lösung für die Versicherungswirtschaft.

Über die Smart InsurTech AG

Die Smart InsurTech AG betreibt mit SMART INSUR eine webbasierte Versicherungsplattform für Verwaltung, Vergleich und Beratung von Versicherungs- und Vorsorgeprodukten bzw. -verträgen. Das voll integrierte System verbindet Prozesse und Datenflüsse von Versicherungsunternehmen und -vertrieben und ermöglicht mit seiner modernen Technologie den schnellen und direkten Vertragsabschluss, anlassbezogene Produktvergleiche, Konzeptberatung und effiziente Bestandsverwaltung. Die hoch automatisierten Prozesse der Plattform führen zu deutlichen Kostenvorteilen und nachhaltigem Geschäftserfolg unserer Kunden. Die Smart InsurTech AG ist eine 100%ige Tochter der Hypoport AG, die an der Deutschen Börse im Prime Standard gelistet ist. Ende 2015 wurde Hypoport in den SDAX aufgenommen. Die Hypoport-Gruppe mit Sitz in Lübeck beschäftigt über 1.600 Mitarbeiter in ganz Deutschland und hat im Jahr 2018 einen Umsatz von 266 Mio. Euro erwirtschaftet.

Pressekontakt
Smart InsurTech AG
Ute Gombert
Klosterstraße 71, 10179 Berlin
Tel.: +49 (0)30 / 42086 – 1939
Mobil: +49 (0)151 / 5804 – 3077
E-Mail: presse@smartinsurtech.de
Twitter: https://twitter.com/SmartInsurTech