Gewerbeversicherer mailo hilft Kunden und Partnern mit besseren Produkten und Services durch die Krise

Kategorien: Assekuranz3.6 min readSchlagwörter: ,

Die Corona-Pandemie gilt als Katalysator der Digitalisierung. Von heute auf morgen waren viele Versicherungsunternehmen gezwungen umzudenken und schnell digitaler zu werden. Junge Unternehmen mit digitaler DNA waren hier klar im Vorteil. Eindrucksvolles Beispiel: Der digitale Gewerbeversicherer mailo war in der Krise nicht nur mit sich selbst beschäftigt, sondern hat den Fokus voll auf Produkt- und Serviceverbesserungen für Kunden und Maklerpartner gelegt.

„Unser Geschäftsmodell und unsere Systeme sind zu 100% auf digitales Arbeiten ausgelegt. So war es für uns von heute auf morgen möglich, voll in den Homeoffice-Betrieb zu wechseln – alles ohne Einschränkungen für Kunden und Vertriebspartner. Und das funktioniert nun seit mehr als zehn Monaten hervorragend „, sagt Dr. Matthias Uebing, Gründer und Vorstand der mailo Versicherung AG.

mailo hat die vergangenen Wochen und Monate genutzt, um die Produktpalette und das Serviceangebot gezielt zu erweitern und das eigene Wachstum erfolgreich voranzutreiben. Das Feedback und die Interessen der Kunden und Maklerpartner standen dabei klar im Fokus. Das Ergebnis: viele gezielte Entwicklungen und Verbesserungen, die nach und nach in den Markt gegeben wurden.

„Ein erklärtes Ziel von mailo ist es, die Probleme unserer Kunden und Maklerpartner zu lösen. Und die aktuelle Pandemie hat einige neue Probleme zu Tage gebracht, die es zu lösen galt. Es war eindrucksvoll zu beobachten, wie viele Gewerbetreibende die neue Situation angenommen haben und mit viel Engagement und Flexibilität meistern. Wir wollten als Versicherer unseren Teil dazu beitragen, indem sich auch der Versicherungsschutz flexibel an die veränderten Rahmenbedingungen anpasst. Unser Homeoffice-Schutz für Bürobetriebe oder der weiterentwickelte Betriebsschließungsschutz für Gastronomiebetriebe – mit Covid-19-Schutz nach GDV-Standard – sind nur zwei Beispiele“, stellt Uebing heraus.

Die Liste der in den zurückliegenden Monaten durchgeführten Produkt- und Service-Updates ist lang. Auf den ersten Blick wird klar: mailo hat es sich zum Ziel gemacht, Kunden und Maklerpartner durch die Krise zu begleiten. In der Gastro-Police ist neben dem Update in der Betriebsschließungsversicherung auch eine wichtige Verbesserung in der Betriebshaftpflicht hinzugekommen: Die Lieferung von Speisen – die derzeitige Haupteinnahmequelle von Gastronomen – ist nun ebenfalls mitversichert. Ähnlich flexibel ist auch die Deckung für Handelsbetriebe. Einzelhändler, die auf den Onlinehandel umschwenken mussten, profitieren ebenfalls von einem leistungsstarken Schutz. Und die Liste ist noch länger. Der große Vorteil für Kunden: Dank der Update-Garantie profitieren diese unmittelbar und ohne Zusatzkosten von den Verbesserungen.

„Eine der größten Herausforderungen war und ist sicher die Reduktion von persönlichen Kontakten. Und auch hier setzen wir gezielt an – bei Kunden und Vertriebspartnern gleichermaßen. So haben wir unter anderem den Online-Rechner für unsere Maklerpartner weiterentwickelt. Der bequeme Online-Abschluss in Echtzeit ist geblieben. Hinzugekommen sind viele spannende Funktionen für eine vollständig kontaktlose Beratung. Und auch unnötige und aktuell gar nicht mögliche Behördengänge gehören für mailo-Kunden der Vergangenheit an. Ein Beispiel ist unser Zulassungs- und Wechselservice für die Zielgruppe Rechtsanwälte“, erwähnt Uebing.

mailo arbeitet derzeit an weiteren Verbesserungen und auch vollständig neuen Produktlösungen, die das Angebot im Gewerbemarkt nicht nur erweitern, sondern bereichern sollen. „Der Markt, unsere Kunden, aber insbesondere auch unsere Maklerpartner dürfen schon sehr gespannt auf die kommenden Wochen sein“, fasst mailo-Gründer Uebing abschließend zusammen.


Unternehmensprofil mailo Versicherung AG

Die mailo Versicherung AG (https://mailo.de/) ist ein auf die Versicherung von Gewerberisiken spezialisiertes Versicherungsunternehmen. Der Gewerbeversicherer bietet eigene, auf diverse Gewerbe-Zielgruppen zugeschnittene, Betriebshaftpflicht-, Vermögensschadenhaftpflicht-, Sachinhalt- und Cyber-Versicherungsprodukte an.

Der Fokus liegt auf Selbstständigen, Freelancern und Kleinunternehmern. Ihnen bietet mailo alle Versicherungslösungen, die sie zur Absicherung ihrer beruflichen Existenz brauchen. Dafür arbeitet mailo partnerschaftlich mit Versicherungsmaklern, Assekuradeuren und Plattformen zusammen. Die mailo-Versicherungslösungen können für ausgewählte Gewerbemakler und Assekuradeure auch als White-Label-Produkte entwickelt werden.

Die mailo Versicherung AG wurde im Dezember 2017 gegründet und ist seit Februar 2019 von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) zum Geschäftsbetrieb als Versicherer in Deutschland zugelassen. Hinter mailo stehen neben den Gründern Armin Molla, Sten Nahrgang und Dr. Matthias Uebing auch starke Rückversicherer, Partner und Kapitalgeber, darunter die Munich Re und Deutsche Rück, STS Ventures oder Hevella Capital.

Kontakt:

Dr. Matthias Uebing
Vorstand
mailo Versicherung AG
Riehler Str.1
50668 Köln
E-Mail: matthias.uebing@mailo.de
Telefon: +49 221 429 14 00

Weitere Informationen unter www.mailo.de

Gewerbeversicherer mailo hilft Kunden und Partnern mit besseren Produkten und Services durch die Krise

Kategorien: Assekuranz3.6 min readSchlagwörter: ,

Die Corona-Pandemie gilt als Katalysator der Digitalisierung. Von heute auf morgen waren viele Versicherungsunternehmen gezwungen umzudenken und schnell digitaler zu werden. Junge Unternehmen mit digitaler DNA waren hier klar im Vorteil. Eindrucksvolles Beispiel: Der digitale Gewerbeversicherer mailo war in der Krise nicht nur mit sich selbst beschäftigt, sondern hat den Fokus voll auf Produkt- und Serviceverbesserungen für Kunden und Maklerpartner gelegt.

„Unser Geschäftsmodell und unsere Systeme sind zu 100% auf digitales Arbeiten ausgelegt. So war es für uns von heute auf morgen möglich, voll in den Homeoffice-Betrieb zu wechseln – alles ohne Einschränkungen für Kunden und Vertriebspartner. Und das funktioniert nun seit mehr als zehn Monaten hervorragend „, sagt Dr. Matthias Uebing, Gründer und Vorstand der mailo Versicherung AG.

mailo hat die vergangenen Wochen und Monate genutzt, um die Produktpalette und das Serviceangebot gezielt zu erweitern und das eigene Wachstum erfolgreich voranzutreiben. Das Feedback und die Interessen der Kunden und Maklerpartner standen dabei klar im Fokus. Das Ergebnis: viele gezielte Entwicklungen und Verbesserungen, die nach und nach in den Markt gegeben wurden.

„Ein erklärtes Ziel von mailo ist es, die Probleme unserer Kunden und Maklerpartner zu lösen. Und die aktuelle Pandemie hat einige neue Probleme zu Tage gebracht, die es zu lösen galt. Es war eindrucksvoll zu beobachten, wie viele Gewerbetreibende die neue Situation angenommen haben und mit viel Engagement und Flexibilität meistern. Wir wollten als Versicherer unseren Teil dazu beitragen, indem sich auch der Versicherungsschutz flexibel an die veränderten Rahmenbedingungen anpasst. Unser Homeoffice-Schutz für Bürobetriebe oder der weiterentwickelte Betriebsschließungsschutz für Gastronomiebetriebe – mit Covid-19-Schutz nach GDV-Standard – sind nur zwei Beispiele“, stellt Uebing heraus.

Die Liste der in den zurückliegenden Monaten durchgeführten Produkt- und Service-Updates ist lang. Auf den ersten Blick wird klar: mailo hat es sich zum Ziel gemacht, Kunden und Maklerpartner durch die Krise zu begleiten. In der Gastro-Police ist neben dem Update in der Betriebsschließungsversicherung auch eine wichtige Verbesserung in der Betriebshaftpflicht hinzugekommen: Die Lieferung von Speisen – die derzeitige Haupteinnahmequelle von Gastronomen – ist nun ebenfalls mitversichert. Ähnlich flexibel ist auch die Deckung für Handelsbetriebe. Einzelhändler, die auf den Onlinehandel umschwenken mussten, profitieren ebenfalls von einem leistungsstarken Schutz. Und die Liste ist noch länger. Der große Vorteil für Kunden: Dank der Update-Garantie profitieren diese unmittelbar und ohne Zusatzkosten von den Verbesserungen.

„Eine der größten Herausforderungen war und ist sicher die Reduktion von persönlichen Kontakten. Und auch hier setzen wir gezielt an – bei Kunden und Vertriebspartnern gleichermaßen. So haben wir unter anderem den Online-Rechner für unsere Maklerpartner weiterentwickelt. Der bequeme Online-Abschluss in Echtzeit ist geblieben. Hinzugekommen sind viele spannende Funktionen für eine vollständig kontaktlose Beratung. Und auch unnötige und aktuell gar nicht mögliche Behördengänge gehören für mailo-Kunden der Vergangenheit an. Ein Beispiel ist unser Zulassungs- und Wechselservice für die Zielgruppe Rechtsanwälte“, erwähnt Uebing.

mailo arbeitet derzeit an weiteren Verbesserungen und auch vollständig neuen Produktlösungen, die das Angebot im Gewerbemarkt nicht nur erweitern, sondern bereichern sollen. „Der Markt, unsere Kunden, aber insbesondere auch unsere Maklerpartner dürfen schon sehr gespannt auf die kommenden Wochen sein“, fasst mailo-Gründer Uebing abschließend zusammen.


Unternehmensprofil mailo Versicherung AG

Die mailo Versicherung AG (https://mailo.de/) ist ein auf die Versicherung von Gewerberisiken spezialisiertes Versicherungsunternehmen. Der Gewerbeversicherer bietet eigene, auf diverse Gewerbe-Zielgruppen zugeschnittene, Betriebshaftpflicht-, Vermögensschadenhaftpflicht-, Sachinhalt- und Cyber-Versicherungsprodukte an.

Der Fokus liegt auf Selbstständigen, Freelancern und Kleinunternehmern. Ihnen bietet mailo alle Versicherungslösungen, die sie zur Absicherung ihrer beruflichen Existenz brauchen. Dafür arbeitet mailo partnerschaftlich mit Versicherungsmaklern, Assekuradeuren und Plattformen zusammen. Die mailo-Versicherungslösungen können für ausgewählte Gewerbemakler und Assekuradeure auch als White-Label-Produkte entwickelt werden.

Die mailo Versicherung AG wurde im Dezember 2017 gegründet und ist seit Februar 2019 von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) zum Geschäftsbetrieb als Versicherer in Deutschland zugelassen. Hinter mailo stehen neben den Gründern Armin Molla, Sten Nahrgang und Dr. Matthias Uebing auch starke Rückversicherer, Partner und Kapitalgeber, darunter die Munich Re und Deutsche Rück, STS Ventures oder Hevella Capital.

Kontakt:

Dr. Matthias Uebing
Vorstand
mailo Versicherung AG
Riehler Str.1
50668 Köln
E-Mail: matthias.uebing@mailo.de
Telefon: +49 221 429 14 00

Weitere Informationen unter www.mailo.de