Franke und Bornberg präsentieren einzigartigen Vorsorgerechner für Makler

Kategorien: Beratungssoftware, Vergleichssoftware2.3 min read

PRESSEMITTEILUNG
Franke und Bornberg präsentieren einzigartigen Vorsorgerechner für Makler

(Hannover, 22. Oktober 2013) Die neue fb-Vorsorgebilanz ist für Berater und Vermittler ab sofort verfügbar. Die einzigartige Kombination von Brutto-Netto-Berechnungen, Partnerbetrachtung, grafischer Aufbereitung, sicherer Dokumentation und Verknüpfung mit dem Angebotswesen, die Franke und Bornberg gemeinsam mit der teckpro AG entwickelt hat, machen dieses Tool zu einem effektiven Baustein guter Kundenberatung in der Altersvorsorge.

Michael Franke erklärt die Vorteile des Rechners: „Seine Stärke liegt in der perfekten Vernetzung von Beratung und Angebotswesen. So können mit einmaliger Dateneingabe schnell und einfach Szenarien mit passenden Alternativangeboten anschaulich aufgezeigt werden. Auch für den Lebenspartner, und das in einem Prozessschritt. Das verfügbare Kundenbudget kann dabei optimal auf beliebig viele Produkte aufgeteilt werden, so dass eine individuell geeignete Vorsorgelösung erstellt wird. Brutto- und Netto-Beträge werden dabei übersichtlich dargestellt.
Das besondere Highlight: Die Versorgungslücke und individuellen Tarifangebote werden grafisch auf einer Bildschirmseite dargestellt. Mit alternativen Tarifberechnungen kann die Vorsorgebilanz augenblicklich an das Budget des Kunden angepasst werden.“

Diese exakte, aus centgenauen Zahlen generierte und zugleich übersichtliche Darstellung erleichtert dem Makler die Beratung. Die fachlich abgesicherte Dokumentation des Beratungsprozesses sorgt für die Sicherheit des Beraters und eine bestmögliche Entscheidungsgrundlage bei den Kunden.
„Die Kunden wissen am Ende genau, wie hoch ihre Versorgungslücke nach Abzug der Steuern auf Basis der jetzigen Gesetzeslage ist und welche Lösungen ihnen angeboten werden. Sie sind anschaulich in den Prozess der Auswahl der passenden Lösung involviert. Gerade diese ganzheitliche Lösung macht die fb-Vorsorgebilanz so einzigartig“, so Franke weiter.

Bisher erhältliche Programme weisen eine Kombination der genannten Merkmale nicht auf. Für Franke ist fb-Vorsorgebilanz daher ein Produkt mit echtem Alleinstellungsmerkmal und Nutzen für Berater und Vermittler.

Die Lizenzkosten betragen monatlich 39,00 Euro zzgl. USt. Nutzer von fb-xpert mit den Bausteinen Altersversorgung und Invalidität bekommen das Produkt sogar deutlich günstiger zur Verfügung gestellt.
fb-Vorsorgebilanz wurde in Kooperation mit der teckpro AG entwickelt und steht ab sofort unter www.franke-bornberg.de/produkte/ zum Test zur Verfügung.

Über Franke und Bornberg
Die Franke und Bornberg GmbH in Hannover analysiert und bewertet Versicherungsprodukte und -unternehmen unabhängig, kritisch und praxisnah. Das seit 1994 tätige Unternehmen beschäftigt mittlerweile über 75 Mitarbeiter und zählt zu den führenden Versicherungsanalysten im deutschsprachigen Raum.
Der Unternehmensbereich Franke und Bornberg Research GmbH entwickelt und vermarktet Produktdatenbanken und elektronische Informations- und Beratungssysteme auf Basis der von Franke und Bornberg GmbH beschafften und aufbereiteten Informationen über Versicherungsprodukte und -unternehmen.

Diese Meldung sowie weiteres Bild- und Informationsmaterial finden Sie auch unter www.franke-bornberg.de

Firmenkontakt:
Franke und Bornberg
Michael Franke
Prinzenstraße 16
30159 Hannover
Telefon +49 (0) 511 357717 00
Telefax +49 (0) 511 357717 13
info@franke-bornberg.de 

Pressekontakt:
Research GmbH insignis GmbH
Raik Packeiser / Gesa Panetta
Berliner Allee 9-11
30175 Hannover
Telefon +49 (0) 511 336515-31 / -46
raik.packeiser@insignis.de /
gesa.panetta@insignis.de

Franke und Bornberg präsentieren einzigartigen Vorsorgerechner für Makler

Kategorien: Beratungssoftware, Vergleichssoftware2.3 min read

PRESSEMITTEILUNG
Franke und Bornberg präsentieren einzigartigen Vorsorgerechner für Makler

(Hannover, 22. Oktober 2013) Die neue fb-Vorsorgebilanz ist für Berater und Vermittler ab sofort verfügbar. Die einzigartige Kombination von Brutto-Netto-Berechnungen, Partnerbetrachtung, grafischer Aufbereitung, sicherer Dokumentation und Verknüpfung mit dem Angebotswesen, die Franke und Bornberg gemeinsam mit der teckpro AG entwickelt hat, machen dieses Tool zu einem effektiven Baustein guter Kundenberatung in der Altersvorsorge.

Michael Franke erklärt die Vorteile des Rechners: „Seine Stärke liegt in der perfekten Vernetzung von Beratung und Angebotswesen. So können mit einmaliger Dateneingabe schnell und einfach Szenarien mit passenden Alternativangeboten anschaulich aufgezeigt werden. Auch für den Lebenspartner, und das in einem Prozessschritt. Das verfügbare Kundenbudget kann dabei optimal auf beliebig viele Produkte aufgeteilt werden, so dass eine individuell geeignete Vorsorgelösung erstellt wird. Brutto- und Netto-Beträge werden dabei übersichtlich dargestellt.
Das besondere Highlight: Die Versorgungslücke und individuellen Tarifangebote werden grafisch auf einer Bildschirmseite dargestellt. Mit alternativen Tarifberechnungen kann die Vorsorgebilanz augenblicklich an das Budget des Kunden angepasst werden.“

Diese exakte, aus centgenauen Zahlen generierte und zugleich übersichtliche Darstellung erleichtert dem Makler die Beratung. Die fachlich abgesicherte Dokumentation des Beratungsprozesses sorgt für die Sicherheit des Beraters und eine bestmögliche Entscheidungsgrundlage bei den Kunden.
„Die Kunden wissen am Ende genau, wie hoch ihre Versorgungslücke nach Abzug der Steuern auf Basis der jetzigen Gesetzeslage ist und welche Lösungen ihnen angeboten werden. Sie sind anschaulich in den Prozess der Auswahl der passenden Lösung involviert. Gerade diese ganzheitliche Lösung macht die fb-Vorsorgebilanz so einzigartig“, so Franke weiter.

Bisher erhältliche Programme weisen eine Kombination der genannten Merkmale nicht auf. Für Franke ist fb-Vorsorgebilanz daher ein Produkt mit echtem Alleinstellungsmerkmal und Nutzen für Berater und Vermittler.

Die Lizenzkosten betragen monatlich 39,00 Euro zzgl. USt. Nutzer von fb-xpert mit den Bausteinen Altersversorgung und Invalidität bekommen das Produkt sogar deutlich günstiger zur Verfügung gestellt.
fb-Vorsorgebilanz wurde in Kooperation mit der teckpro AG entwickelt und steht ab sofort unter www.franke-bornberg.de/produkte/ zum Test zur Verfügung.

Über Franke und Bornberg
Die Franke und Bornberg GmbH in Hannover analysiert und bewertet Versicherungsprodukte und -unternehmen unabhängig, kritisch und praxisnah. Das seit 1994 tätige Unternehmen beschäftigt mittlerweile über 75 Mitarbeiter und zählt zu den führenden Versicherungsanalysten im deutschsprachigen Raum.
Der Unternehmensbereich Franke und Bornberg Research GmbH entwickelt und vermarktet Produktdatenbanken und elektronische Informations- und Beratungssysteme auf Basis der von Franke und Bornberg GmbH beschafften und aufbereiteten Informationen über Versicherungsprodukte und -unternehmen.

Diese Meldung sowie weiteres Bild- und Informationsmaterial finden Sie auch unter www.franke-bornberg.de

Firmenkontakt:
Franke und Bornberg
Michael Franke
Prinzenstraße 16
30159 Hannover
Telefon +49 (0) 511 357717 00
Telefax +49 (0) 511 357717 13
info@franke-bornberg.de 

Pressekontakt:
Research GmbH insignis GmbH
Raik Packeiser / Gesa Panetta
Berliner Allee 9-11
30175 Hannover
Telefon +49 (0) 511 336515-31 / -46
raik.packeiser@insignis.de /
gesa.panetta@insignis.de