Start Vergleichssoftware Softfair DIGITAS ist da – Softfair veröffentlicht Marktneuheit im Bereich der digitalen Antragstellung

DIGITAS ist da – Softfair veröffentlicht Marktneuheit im Bereich der digitalen Antragstellung

153
0

Der Hamburger IT-Dienstleister softfair bietet den Anwendern seiner LV-Beratungslösungen ab heute den digitalen Antragsstellungsprozess „DIGITAS“. Vermittler und Versicherer profitieren gleichermaßen vom innovativen Konzept, das gemeinsam mit fünf Maklerpools und Vertrieben erarbeitet wurde.

Elektronische Antragsstrecken im Personenversicherungsgeschäft sind nicht neu. Einige Versicherungsgesellschaften halten sie zum Teil seit mehreren Jahren sowohl für Endkunden als auch für Vermittler bereit. Die Akzeptanz solcher Versichererstrecken verharrt jedoch gerade im Bereich der unabhängigen Vermittler auf einem sehr niedrigen Niveau. Der Vorteil der medienbruchfreien Antragseinreichung wird regelmäßig von den Nachteilen starrer Eingabemasken, fehlenden Zwischenspeichermöglichkeiten und gesellschaftsübergreifend uneinheitlicher Oberflächenkonzepte aufgehoben.

Mit DIGITAS, dem einheitlichen und attraktiven Prozess zur Antragstellung im Lebensversicherungsbereich, schafft softfair nicht nur einen entscheidenden Medienbruch zwischen Vertrieb und Versicherer, sondern auch ungeliebte Designbrüche bei der elektronischen Antragsstellung ab. Das neuartige und für alle softfair Anwender kostenfrei nutzbare Feature ist keinem Alleingang des Hamburger IT-Dienstleisters entsprungen. Um von Anfang an eine optimale Praxistauglichkeit sicherzustellen, wurde DIGITAS nicht nur mit Versicherungsgesellschaften, sondern vor allem auch gemeinsam mit Maklerpools wie Fonds Finanz oder Netfonds und Vertrieben wie TauRes, Global Finanz oder der DEFINET AG konzipiert. Das Ergebnis ist nicht etwa ein Einheitsantrag, sondern eine stets einheitliche elektronische Darstellung des Originalantrags des Versicherers.

Der größte Vorteil für den DIGITAS-Anwender ist neben der direkten Übernahme zahlreicher bereits vorhandener Daten aus Kundenverwaltung, Berechnungsvorgaben und Vergleichsergebnis auf den Antrag auch die geführte Antragsbefüllung: Plausibilitätschecks unterstützen bei der Eingabe der korrekten Adresse oder Bankverbindung und ein Validierungsservice prüft nicht nur das Format der eingegebenen Steuer-ID, sondern auch, ob diese tatsächlich existiert. Der Befüllungsgrad zeigt dem Anwender in Echtzeit an, wieviel Prozent der jeweiligen Pflichtfelder er bereits bearbeitet hat. Der Anwender kann jederzeit zwischenspeichern und seine Eingabe zu einem späteren Zeitpunkt fortsetzen. Auch Uploads wie z.B. Personalausweiskopien oder Mittelherkunftsnachweise können ebenfalls via DIGITAS hochgeladen und dem Antrag automatisch beigefügt werden.

„Mit DIGITAS erhalten unsere Anwender den größtmöglichen Komfort bei Antragsbefüllung und -versand“, unterstreicht Matthias Brauch, Geschäftsführer der softfair GmbH. „Sie starten bereits aus der Vergleichstabelle mit einem Befüllungsgrad von durchschnittlich 60% in den DIGITAS-Prozess und können dann die noch offenen Pflichtangaben voll plausibilisiert erfassen. Dabei lassen wir alle Freiheiten, einen nur anteilig befüllten Papierantrag zu generieren oder den bearbeitungsreifen Antrag mit elektronischer Signatur an den Versicherer zu übermitteln.“

Zum Start unterstützt neben HDI Lebensversicherung AG, Lebensversicherung von 1871 a. G. München und WWK Lebensversicherung a. G. auch die Continentale Lebensversicherung AG den DIGITAS-Prozess in den Produktbereichen Basisrente und Private Rente. „Wir freuen uns, dass die Continentale Lebensversicherung softfair als Pilotpartner für das Projekt DIGITAS begleiten darf“, sagt Dr. Helmut Hofmeier, Vorstand Leben im Continentale Versicherungsverbund. „Damit untermauern wir unser Engagement als Vorreiter auf dem Weg in die digitale Zukunft unserer Branche erneut. Dass dies wichtig ist, führt uns der neue Alltag mit plötzlich erheblich mehr Bedarf nach Online-Beratung und -Verkauf deutlich vor Augen. Die digitale Antragsstrecke DIGITAS gewährt unseren Vertriebspartnern und uns als Versicherer wesentlich mehr Freiheiten, weil sie für die Partner eine einheitliche Systematik bietet, ohne dabei die Individualität der Produkte und Anbieter zu unterdrücken. Gleichzeitig beschleunigt sie die Prozesse im Sinne aller Beteiligten. Davon profitieren insbesondere Kunden und Vermittler, aber natürlich auch wir als Versicherer.“

DIGITAS ist ab sofort in den softfair Beratungslösungen „VersicherungsLotse“ und dem AkquiseCenter Modul „Leben“ verfügbar. Ein Erklärvideo hält das Unternehmen unter https://www.softfair.de/produkte/digitale-vertriebsprozesse/ auf seiner Website bereit.

Kontakt:

Christoph Dittrich
Mitglied der Geschäftsleitung
mail c.dittrich@softfair.de
tel 040.609 434 00