Digitaler Vordenker der Versicherungswirtschaft

Kategorien: Assekuranz1.3 min readSchlagwörter: , ,

Konzern Versicherungskammer Bayern (VKB) mit digitaler Kompetenz auf dem Vormarsch

Der Konzern VKB hat beim Wettbewerb „Digitaler Leuchtturm in der Versicherungswirtschaft“, ausgelobt von der Süddeutschen Zeitung und Google, den Sonderpreis als „Digitaler Vordenker der Versicherungswirtschaft“ gewonnen. Ausgezeichnet wurde der Konzern für das Pilotprojekt Inputmanagement Plus, die sich mit innovativen Methoden zur Textanalyse beschäftigt, um Kundenanschreiben besser zu verstehen. Insgesamt hatten sich die Versicherer mit 56 Projekten um die Auszeichnungen beworben. Dr. Robert Heene, Mitglied des Vorstands, über das VKBProjekt: „Wir verbessern die Kundenansprache entscheidend, sowohl qualitativ als auch quantitativ.“
Auch die Website www.versicherungskammer-bayern.de gelangte im AMC-Branchenvergleich der Versicherungs-Websites in die Spitzengruppe.
Das Besondere: AMC bezeichnet die Versicherungskammer Bayern-Seite als Shooting-Star, der mit der seit Ende 2014 angebotenen Seite responsiv, informativ und kundenzentriert auftritt und mit allen Stolpersteinen in der Nutzung aufgeräumt hat. Das Ranking umfasst die Seiten von 119 Versicherern; mit dem komplett modernisierten Auftritt gehört die Versicherungskammer Bayern-Seite zu den Top 15 Versicherungsseiten.
Der Konzern VKB ist bundesweit der größte öffentliche Versicherer und unter den Top Ten der Erstversicherer. Im Geschäftsjahr 2014 erzielte er Beitragseinnahmen von insgesamt 7,27 Mrd. Euro. Mit seinen regional tätigen Gesellschaften ist das Unternehmen in Bayern, der Pfalz, im Saarland sowie in Berlin und Brandenburg tätig; im Krankenversicherungsgeschäft zusammen mit den anderen öffentlichen Versicherern bundesweit. Der Konzern VKB ist mit dem Zertifikat „Beruf und Familie“ als familienfreundliches Unternehmen ausgezeichnet und hat rund 6.800 Beschäftigte, davon über 400 Auszubildende.
Für Rückfragen
Claudia Scheerer
Pressesprecherin
Telefon +49 89 21 60 30 50
Telefax +49 89 21 60 30 09
Stefan Liebl
Stellvertretender Pressesprecher
Telefon +49 89 21 60 17 75
Telefax +49 89 21 60 30 09
presse@vkb.de
www.vkb.de
twitter.com/VKB_Presse

Digitaler Vordenker der Versicherungswirtschaft

Kategorien: Assekuranz1.3 min readSchlagwörter: , ,

Konzern Versicherungskammer Bayern (VKB) mit digitaler Kompetenz auf dem Vormarsch

Der Konzern VKB hat beim Wettbewerb „Digitaler Leuchtturm in der Versicherungswirtschaft“, ausgelobt von der Süddeutschen Zeitung und Google, den Sonderpreis als „Digitaler Vordenker der Versicherungswirtschaft“ gewonnen. Ausgezeichnet wurde der Konzern für das Pilotprojekt Inputmanagement Plus, die sich mit innovativen Methoden zur Textanalyse beschäftigt, um Kundenanschreiben besser zu verstehen. Insgesamt hatten sich die Versicherer mit 56 Projekten um die Auszeichnungen beworben. Dr. Robert Heene, Mitglied des Vorstands, über das VKBProjekt: „Wir verbessern die Kundenansprache entscheidend, sowohl qualitativ als auch quantitativ.“
Auch die Website www.versicherungskammer-bayern.de gelangte im AMC-Branchenvergleich der Versicherungs-Websites in die Spitzengruppe.
Das Besondere: AMC bezeichnet die Versicherungskammer Bayern-Seite als Shooting-Star, der mit der seit Ende 2014 angebotenen Seite responsiv, informativ und kundenzentriert auftritt und mit allen Stolpersteinen in der Nutzung aufgeräumt hat. Das Ranking umfasst die Seiten von 119 Versicherern; mit dem komplett modernisierten Auftritt gehört die Versicherungskammer Bayern-Seite zu den Top 15 Versicherungsseiten.
Der Konzern VKB ist bundesweit der größte öffentliche Versicherer und unter den Top Ten der Erstversicherer. Im Geschäftsjahr 2014 erzielte er Beitragseinnahmen von insgesamt 7,27 Mrd. Euro. Mit seinen regional tätigen Gesellschaften ist das Unternehmen in Bayern, der Pfalz, im Saarland sowie in Berlin und Brandenburg tätig; im Krankenversicherungsgeschäft zusammen mit den anderen öffentlichen Versicherern bundesweit. Der Konzern VKB ist mit dem Zertifikat „Beruf und Familie“ als familienfreundliches Unternehmen ausgezeichnet und hat rund 6.800 Beschäftigte, davon über 400 Auszubildende.
Für Rückfragen
Claudia Scheerer
Pressesprecherin
Telefon +49 89 21 60 30 50
Telefax +49 89 21 60 30 09
Stefan Liebl
Stellvertretender Pressesprecher
Telefon +49 89 21 60 17 75
Telefax +49 89 21 60 30 09
presse@vkb.de
www.vkb.de
twitter.com/VKB_Presse