VEMA ernennt neue Prokuristen

Kategorien: Maklerpools2.6 min readSchlagwörter:

Die VEMA Versicherungs-Makler-Genossenschaft eG mit Sitz in Heinersreuth ist mit ca. 2.600 angeschlossenen Maklerunternehmen und rund 16.000 aktiven Nutzern der größte genossenschaftliche Zusammenschluss unabhängiger Versicherungsmakler in Deutschland.
Die vergangenen Jahre waren neben einem überdurchschnittlichen Zuwachs an Partnerbetrieben vor allem durch eine starke Erweiterung der Versicherer- und Dienstleisterkooperationen geprägt. Das Produktportfolio im VEMAextranet wuchs dadurch auch exorbitant. Da sich die VEMA eG nie als reiner Produktlieferant sah, sondern als ganzheitlicher Mehrwertschaffer für alle Bereiche des Arbeitsalltags im Maklerbüro auftritt, wurden auch die Dienste abseits des Produktmanagements deutlich ausgebaut (z. B. Weiterbildung, Unternehmensoptimierung, Marketing,…). So ist man gut gerüstet für den Bedarf der angeschlossenen Partner angesichts der Anforderungen unserer Zeit.
Um das Gesamtangebot der VEMA eG auf dem hohen qualitativen Niveau zu halten und kontinuierlich erweitern zu können, bedurfte es einer deutlichen Aufstockung der Belegschaft. Auch aktuell sucht die VEMA eG nach neuen Mitarbeitern – vor allem aus dem Versicherungsbereich und der IT.
Um angesichts dieses Partner-, Dienste- und Personalwachstums auch langfristig sicherstellen zu können, den Ansprüchen aller Stakeholder gerecht zu werden und in der gewohnten Flexibilität auf neue Gegebenheiten reagieren zu können, wurden zwei Prokuristen ernannt und mit allen nötigen Vollmachten ausgestattet.
Markus Gollwitzer ist bereits seit 2009 im Unternehmen. Als rechte Hand des Vorstandsvorsitzenden Hermann Hübner war er in alle Kooperationsgespräche mit Versicherern und Dienstleistern der letzten Jahre eingebunden. Als Leiter des Produktmanagements und des Marketings ist er hinsichtlich Produktentwicklung und -pflege, sowie allen Marketingangeboten bestens informiert. Derzeit befinden sich 14 Mitarbeiter in seinem Team. Die Eintragung seiner Prokura ins Handelsregister erfolgte bereits im Oktober 2016.
Oft ein wenig abseits des Scheinwerferlichts, aber unerlässlich für einen reibungslosen Ablauf innerhalb eines Unternehmens: Die Verwaltung. Seit mehr als 13 Jahren bereichert Frau Andrea Pöhlmann die Verwaltung der VEMA eG. Die Leitung der Verwaltung, der Unternehmensoptimierung sowie des Maklerservice wurde ihr Mitte 2015 übertragen. Prokuristin wurde sie mit Eintragung im März 2017. Aktuell hat sie Personalverantwortung über 13 Mitarbeiter.
Mit zunehmender Marktbedeutung der Genossenschaft spielt natürlich auch das interne Risk-Management eine immer größere Rolle. Selbstverständlich kann man sich gegen viele Gefahren, die dem Unternehmen von außen oder innen drohen, hinreichend versichern. Entgegen der landläufigen Meinung, dass der Schuster die schlechtesten Schuhe hat, hat die VEMA eG beim eigenen Versicherungsschutz von Cyber Risiken bis hin zur D & O natürlich an alles gedacht. Damit können aber natürlich primär finanzielle Risiken aufgefangen werden.
Nicht weniger wichtig ist es aber auch, ein Unternehmen dieser Größe funktionsfähig zu halten, wenn es z. B. durch Krankheit zu längeren, ungeplanten Ausfällen in der Geschäftsleitung kommt. Um das Risiko der Handlungsunfähigkeit maximal zu minimieren erteilte die VEMA eG zwei langjährigen Mitarbeitern Prokura.
Mit diesem Schritt wurde die zweite Führungsebene der VEMA eG auch mit allen nötigen Handlungsvollmachten ausgestattet, um die Genossenschaft im Falle eines Falles bestmöglich nach außen wie nach innen vertreten und alle wichtigen Geschäftsprozesse am Laufen halten zu können.
Die Geschäftsleitung gratuliert an dieser Stelle nochmals.
VEMA eG
Hauptsitz Heinersreuth
Unterkonnersreuth 29
95500 Heinersreuth
Pressekontakt:
Eva.Malcher@vema-eg.de

VEMA ernennt neue Prokuristen

Kategorien: Maklerpools2.6 min readSchlagwörter:

Die VEMA Versicherungs-Makler-Genossenschaft eG mit Sitz in Heinersreuth ist mit ca. 2.600 angeschlossenen Maklerunternehmen und rund 16.000 aktiven Nutzern der größte genossenschaftliche Zusammenschluss unabhängiger Versicherungsmakler in Deutschland.
Die vergangenen Jahre waren neben einem überdurchschnittlichen Zuwachs an Partnerbetrieben vor allem durch eine starke Erweiterung der Versicherer- und Dienstleisterkooperationen geprägt. Das Produktportfolio im VEMAextranet wuchs dadurch auch exorbitant. Da sich die VEMA eG nie als reiner Produktlieferant sah, sondern als ganzheitlicher Mehrwertschaffer für alle Bereiche des Arbeitsalltags im Maklerbüro auftritt, wurden auch die Dienste abseits des Produktmanagements deutlich ausgebaut (z. B. Weiterbildung, Unternehmensoptimierung, Marketing,…). So ist man gut gerüstet für den Bedarf der angeschlossenen Partner angesichts der Anforderungen unserer Zeit.
Um das Gesamtangebot der VEMA eG auf dem hohen qualitativen Niveau zu halten und kontinuierlich erweitern zu können, bedurfte es einer deutlichen Aufstockung der Belegschaft. Auch aktuell sucht die VEMA eG nach neuen Mitarbeitern – vor allem aus dem Versicherungsbereich und der IT.
Um angesichts dieses Partner-, Dienste- und Personalwachstums auch langfristig sicherstellen zu können, den Ansprüchen aller Stakeholder gerecht zu werden und in der gewohnten Flexibilität auf neue Gegebenheiten reagieren zu können, wurden zwei Prokuristen ernannt und mit allen nötigen Vollmachten ausgestattet.
Markus Gollwitzer ist bereits seit 2009 im Unternehmen. Als rechte Hand des Vorstandsvorsitzenden Hermann Hübner war er in alle Kooperationsgespräche mit Versicherern und Dienstleistern der letzten Jahre eingebunden. Als Leiter des Produktmanagements und des Marketings ist er hinsichtlich Produktentwicklung und -pflege, sowie allen Marketingangeboten bestens informiert. Derzeit befinden sich 14 Mitarbeiter in seinem Team. Die Eintragung seiner Prokura ins Handelsregister erfolgte bereits im Oktober 2016.
Oft ein wenig abseits des Scheinwerferlichts, aber unerlässlich für einen reibungslosen Ablauf innerhalb eines Unternehmens: Die Verwaltung. Seit mehr als 13 Jahren bereichert Frau Andrea Pöhlmann die Verwaltung der VEMA eG. Die Leitung der Verwaltung, der Unternehmensoptimierung sowie des Maklerservice wurde ihr Mitte 2015 übertragen. Prokuristin wurde sie mit Eintragung im März 2017. Aktuell hat sie Personalverantwortung über 13 Mitarbeiter.
Mit zunehmender Marktbedeutung der Genossenschaft spielt natürlich auch das interne Risk-Management eine immer größere Rolle. Selbstverständlich kann man sich gegen viele Gefahren, die dem Unternehmen von außen oder innen drohen, hinreichend versichern. Entgegen der landläufigen Meinung, dass der Schuster die schlechtesten Schuhe hat, hat die VEMA eG beim eigenen Versicherungsschutz von Cyber Risiken bis hin zur D & O natürlich an alles gedacht. Damit können aber natürlich primär finanzielle Risiken aufgefangen werden.
Nicht weniger wichtig ist es aber auch, ein Unternehmen dieser Größe funktionsfähig zu halten, wenn es z. B. durch Krankheit zu längeren, ungeplanten Ausfällen in der Geschäftsleitung kommt. Um das Risiko der Handlungsunfähigkeit maximal zu minimieren erteilte die VEMA eG zwei langjährigen Mitarbeitern Prokura.
Mit diesem Schritt wurde die zweite Führungsebene der VEMA eG auch mit allen nötigen Handlungsvollmachten ausgestattet, um die Genossenschaft im Falle eines Falles bestmöglich nach außen wie nach innen vertreten und alle wichtigen Geschäftsprozesse am Laufen halten zu können.
Die Geschäftsleitung gratuliert an dieser Stelle nochmals.
VEMA eG
Hauptsitz Heinersreuth
Unterkonnersreuth 29
95500 Heinersreuth
Pressekontakt:
Eva.Malcher@vema-eg.de