Wer Versicherungen verkaufen möchte, braucht ein leistungsfähiges Angebotssystem. Eine überschaubare Oberfläche, gute Performance, die Möglichkeit, Schnittstellen zur Software der Vertriebspartner bedienen zu können und das alles plattformunabhängig – dies
sind die Anforderungen an moderne Angebotsrechner und Tarifierungsservices. Genau das leistet das neue TAlanx DEutschland AngebotsSystem, kurz TADEAS.

Der neue Tarifierungsrechner von HDI kann über die BiPro-Schnittstelle (Brancheninitiative Prozessoptimierung) mit der Software der Vertriebspartner kommunizieren und bietet zusätzlich eine moderne, webbasierte Oberfläche, für die Tarifierung und das Erstellen von Angeboten und Anträgen.

Stefan Zurth, Projektverantwortlicher für das neue Angebotssystem TADEASbei der HDI Vertriebs AG, erklärt: „Mit der Anbindung unseres Tarifierungsservice über die BiPro- Schnittstelle kommen wir den Wünschen unserer Vertriebspartner entgegen, die immer häufiger diesen Standard nutzen um zu tarifieren und Antragsdaten voll elektronisch einzureichen.“ In der täglichen Arbeit der Berater kommt TADEAS bereits jetzt gut an, wie Projektleiter Zurth berichten kann: „Wir erhalten positive Rückmeldungen der TADEAS-Nutzer: Leichte Benutzerführung, einfaches Handling, selbsterklärend und einfache sowie schnelle Suche nach Angeboten, so lauten die Reaktionen.“

Über die BiPro-Schnittstelle ist eine Anbindung und Datenübernahme von Maklerverwaltungsprogrammen an das HDI Angebotsprogramm TADEAS möglich. So können auch Antragsdaten voll elektronisch eingereicht werden. Die BiPro-Norm sichert
zusätzlich die Qualität beim Austausch der Daten.

Oberfläche von TADEAS bietet viele Vorteile

  • Schneller und leichter zum Angebot: Kopieren und Datenübernahme erleichtert die Arbeit. Favoriten können angelegt werden, beispielsweise häufig verwendete
    Wagniskennziffern (WKZ) oder der Zugriff auf die letzten bearbeiteten Vorgänge.
  • End2End-Optimierung: Die elektronische Übermittlung des Antrages führt zu einer schnelleren Policierung, so dass der Kunde schon nach kurzer Zeit seinen Versicherungsschein erhält.
  • Variantenfeld bei der Prämienberechnung: Alternative Kasko Selbstbeteiligungen können berechnet oder Tarifmerkmale zu und abgewählt werden. Die alte und die neue Prämie sind auf einem Blick vergleichbar.
  • Tabletfähigkeit: Das neue Angebotsprogramm kann mit Tablets genutzt und somit aktiv in den Verkaufsprozess beim Kunden eingebunden werden.

Bereits heute werden mit TADEAS Kfz-Versicherungen berechnet und Angebote oder Anträge ausschließlich online erstellt. Ab 2016 wird die Anwendung auf alle HUS-Privat-Sparten erweitert.