Im Zuge der Digitalisierung, neuen Arbeitswelten und immer komplexeren Aufgabenstellungen in der Versicherungs- und Finanzbranche, ist ein effizientes professionelles Projektmanagement für eine erfolgreiche Umsetzung von Projekten entscheidend. Denn eine ungeplante Verschiebung des Projektmanagementdreiecks, bestehenden aus den Parametern Qualität, Timing und Budget kann Projekte zum Scheitern bringen und damit den Unternehmenserfolg negativ belasten.

Der Projektmanagement Methodendschungel
Die Grundlagen des Projektmanagements sind ähnlich, jedoch ist die Durchführung mit den verschiedenen Methoden unterschiedlich. Schnell treten Unsicherheiten auf, welche Projektmanagementmethoden es eigentlich gibt und was sie kennzeichnet. Agil, lean Wasserfall, die Methoden sind vielfältig. Gerade agile Methoden finden im Start-up und IT Umfeld immer mehr Anklang. Doch eignet sich jede Methode auch für die Versicherungs- und Finanzbranche? Wo gibt es Unterschiede und wie kann man dennoch von neuen Ansätzen profitieren? Diese und weitere Fragen beantwortet Ralf Schemmert, Gründungsmitglied von B!nnovation, in einem Tagesseminar in Frankfurt zum Thema „Projektmanagement: Einstieg & Methodenauswahl – passend für die Versicherungs- und Finanzbranche“.

Herausforderungen für die Versicherungs- und Finanzbranche
Die Anzahl der InsurTechs nimmt weiter zu. Mitte des Jahres 2019 waren auf dem deutschen Markt etwa 134 InsurTechs aktiv. Drei Jahre zuvor waren es noch weniger als halb so viele. Die weltweiten Investitionen in Fintech-Unternehmen beliefen sich im Jahr 2018 auf eine Summe von rund 111,8 Milliarden US-Dollar. (Quelle: Statista) “InsurTech” und „FinTech“ sind dabei Wortzusammensetzungen aus den Bergriffen Insurance bzw. Finanzdienstleistungen und Technology und meinen Start-ups in der Versicherungs- und Finanzbranche, die neue Dienstleistungen und / oder Geschäftsmodelle entwickeln. Diese Entwicklung stellt die Versicherungs- und Finanzbranche vor Herausforderungen nicht nur im Produktentwicklungsbereich. Geprägt durch New Work und VUCA werden Arbeitsweisen immer schnelllebiger und agiler. Hierdurch ergibt sich zwangsläufig auch eine zunehmende Anzahl an Projekten und deren Komplexität in Unternehmen.

Einstieg & Methodenauswahl – passend für die Versicherungs- und Finanzbranche
In Kooperation bieten das CAMPUS INSTITUT und B!nnovation Auswege aus dem Methodendschungel. In einem eintägigen Präsenzseminar am 17.03.2020 in Frankfurt, stellt der Dozent Ralf Schemmert anhand vieler Praxisbeispiele die unterschiedlichen Projektmanagementmethoden mit ihren Vor- und Nachteilen und Einsatzmöglichkeiten vor. Die Teilnehmer lernen außerdem Tools kennen, die dabei unterstützen sollen für Projekte die richtige Methode auszuwählen.
Das Seminar richtet sich an (zukünftige) Projektleiter, Mitarbeiter im Projekt, Mitarbeiter in Unternehmen, in denen Projekte durchgeführt werden, aber auch an Führungskräfte, die sich einen Überblick über die Methoden verschaffen möchten. Das Seminar soll einen ersten Einstieg und Überblick bieten.

Das Präsenzseminar findet am 17. März 2020 ganztägig in der Station Lounge am Hauptbahnhof in Frankfurt statt. Details und Anmeldung unter:
https://shop.campus-institut.de/praesenz-seminare/188/projektmanagement-einstieg-methodenauswahl-passend-fuer-die-versicherungs-und-finanzbranche?c=14

Als akkreditierter Bildungsdienstleister vergibt das CAMPUS INSTITUT für die Teilnahme 330 Weiterbildungsminuten im Rahmen der Initiative „gut beraten“.


Pressekontakt:
Kathrin Bonaty
Telefon: 089 / 62 83 38 – 23
Fax: 089 / 62 83 38 – 80
E-Mail: info@campus-institut.de

Unternehmen
CAMPUS INSTITUT
Keltenring 11
82041 Oberhaching

Internet: www.campus-institut.de

Über CAMPUS INSTITUT
Seit 2003 werden am CAMPUS INSTITUT in Zusammenarbeit mit den staatlichen Hochschulen Schmalkalden und Koblenz die weiterbildenden Studienprogramme Finanzfachwirt/-in (FH) und Betriebswirt/-in für betriebliche Altersversorgung (FH) angeboten. Darüber hinaus ist in Kooperation mit der Deutschen Makler Akademie (DMA) der Sachkundelehrgang Rentenberater/-in im Programm. Ebenfalls über den Partner Deutsche Makler Akademie (DMA) werden die Lehrgänge Generationenberater/-in (IHK) und Fachmann/-frau für Immobiliardarlehensvermittlung (IHK) angeboten. Außerdem gibt es am CAMPUS INSTITUT seit vielen Jahren ein abwechslungsreiches Seminarprogramm (online und in Präsenz) für Berufe in der Finanz- und Versicherungsberatung und -vermittlung, das auch als Seminarflatrate buchbar ist.