POOLS & FINANCE GOES ONLINE – Deutschlands erste rein virtuelle Maklermesse startet in 2017

Kategorien: Aus- und Weiterbildung2.9 min readSchlagwörter: ,

Den sich verändernden Marktbedürfnissen stets einen Schritt voraus, verabschieden sich die Initiatoren der POOLS & FINANCE von dem Konzept der Offline- Präsenzveranstaltung. Die POOLS & FINANCE wird ihre Messetore künftig online für Makler öffnen.
Zentrale Idee: Wer sich in einer digitalen Welt weiterbilden will, Informationen sucht oder mit Kollegen und Gesellschaften in den Dialog treten möchte, benötigt mehr als einen Präsenztag in einer fremden Stadt pro Jahr. Dieser Gedanke folgt nicht nur dem allgegenwärtigen Megatrend der Digitalisierung, sondern auch den in vielen Umfragen erwiesenen Bedürfnissen der Makler.
„Nach fünf Jahren gemeinsamer Präsenzveranstaltungen ist es in Zeiten von unaufhaltsam voranschreitender Digitalisierung und damit einhergehender Prozessoptimierung nur konsequent weitergedacht, auch für die POOLS & FINANCE den Weg für ein neues innovatives Messekonzept Richtung virtueller Welt frei zu machen. Unser Anspruch ist dabei, diesen Weg von Beginn an entscheidend und engagiert mitzugestalten.“, erkennt maxpool-Geschäftsführer Oliver Drewes die Chancen eines neugedachten Messekonzepts.
Im Gegenzug und auf eigenen Wunsch wird aufgrund der konzeptionellen Neuorientierung bzw. Fokussierung Richtung Online-Welt die bbg Betriebsberatungs GmbH – ihres Zeichens verantwortliche Veranstalterin der diesjährigen POOLS & FINANCE – der Initiatorengruppe künftig in genannter Funktion nicht weiter zur Verfügung stehen.
„In der Analyse der POOLS & FINANCE 2016 haben wir die Rückmeldung der beteiligten Aussteller erhalten, dass eine Fokussierung aller Beteiligten auf die Leitmesse DKM als Branchentreffpunkt gewünscht ist. Wir haben uns deshalb entschlossen, uns aus der Rolle des Veranstalters wieder zurückzuziehen und die zukünftige Weiterentwicklung der POOLS & FINANCE in Richtung Online-Messe wieder in die Hände der Pools zurückzugeben. Unsere Kräfte werden wir somit zukünftig konzentriert in die Gestaltung des wichtigsten Branchentermins des Jahres – die DKM – stecken“, erklärt Konrad Schmidt, Mitglied der Geschäftsleitung der bbg.
Mehr Nutzen bei geringerem Aufwand –mit dem Besten aus zwei Welten
Unzweifelhaft übt der Megatrend Digitalisierung enormen Einfluss auf althergebrachte Informationsbeschaffungs-, Verkaufs- sowie betriebswirtschaftliche Organisationsmuster insgesamt aus.
Demzufolge greifen auch Finanz- und Versicherungsberater immer stärker auf digitale Angebote zur effektiven Aufwandsreduzierung bei gleichzeitiger Optimierung der Kontakt-/Netzwerkpflege zurück.
Ob nun virtuelle Messestände inklusive Direktzugriff auf verkaufsfördernde Unterlagen wie fundierten Fachinput aus den Reihen der jeweiligen Anbieter; ob brandaktuelle Live-Vorträge beziehungsweise hochkarätige Qualifizierungsangebote inklusive möglicher Weiterbildungspunkte der Initiative „gut beraten“; oder ob bequeme Zuschaltung zur Kommunikation in Chats und Foren beziehungsweise separaten virtuellen Lounges zum Austausch untereinander: Im Ergebnis profitieren Finanz- und Versicherungsmakler ab kommendem Jahr von einer Online- Fachmesse modernster Machart und demzufolge mit allem bestückt, was das Vermittlerherz in diesem Zusammenhang sucht und begehrt.
„Nicht nur das Verbraucherverhalten zeigt sich hinsichtlich seines Konsummusters zunehmend hybrid. Auch in Maklerbüros hat die Digitalisierung mit entsprechender Unterstützung durch uns Maklerpools längst Einzug gehalten. Diesen Trend befördern wir nun mit unserem wegweisenden virtuellen Messeangebot auf die nächste logische Stufe. Das bekannte Spektrum zielgruppenorientierter Faceto-Face-Hausmessen mit Eventcharakter à la DKM oder Fondskongress erweitert sich künftig: in Form eines im Web ganzjährig geöffneten, rundum erstklassigen wie zeitgemäßen Vermittlersupports.
Namentlich durch unsere neue ¬quasi ‚Digital- Total-Messe‘ unter dem bekannten Label der POOLS & FINANCE. Wir freuen uns, Maklerpartner und Interessenten jedweder Couleur künftig auch in der neuen, spannenden virtuellen Welt am Stand der BCA begrüßen zu dürfen“, fasst Oliver Lang, Vorstand der BCA AG, abschließend zusammen.


Ansprechpartner für die Presse
Mirko Faust
BCA AG
Hohemarkstraße 22
61440 Oberursel
+49 (0 61 71) 91 50-155
E-Mail: mirko.faust@bca.de
http://www.poolsandfinance.de

POOLS & FINANCE GOES ONLINE – Deutschlands erste rein virtuelle Maklermesse startet in 2017

Kategorien: Aus- und Weiterbildung2.9 min readSchlagwörter: ,

Den sich verändernden Marktbedürfnissen stets einen Schritt voraus, verabschieden sich die Initiatoren der POOLS & FINANCE von dem Konzept der Offline- Präsenzveranstaltung. Die POOLS & FINANCE wird ihre Messetore künftig online für Makler öffnen.
Zentrale Idee: Wer sich in einer digitalen Welt weiterbilden will, Informationen sucht oder mit Kollegen und Gesellschaften in den Dialog treten möchte, benötigt mehr als einen Präsenztag in einer fremden Stadt pro Jahr. Dieser Gedanke folgt nicht nur dem allgegenwärtigen Megatrend der Digitalisierung, sondern auch den in vielen Umfragen erwiesenen Bedürfnissen der Makler.
„Nach fünf Jahren gemeinsamer Präsenzveranstaltungen ist es in Zeiten von unaufhaltsam voranschreitender Digitalisierung und damit einhergehender Prozessoptimierung nur konsequent weitergedacht, auch für die POOLS & FINANCE den Weg für ein neues innovatives Messekonzept Richtung virtueller Welt frei zu machen. Unser Anspruch ist dabei, diesen Weg von Beginn an entscheidend und engagiert mitzugestalten.“, erkennt maxpool-Geschäftsführer Oliver Drewes die Chancen eines neugedachten Messekonzepts.
Im Gegenzug und auf eigenen Wunsch wird aufgrund der konzeptionellen Neuorientierung bzw. Fokussierung Richtung Online-Welt die bbg Betriebsberatungs GmbH – ihres Zeichens verantwortliche Veranstalterin der diesjährigen POOLS & FINANCE – der Initiatorengruppe künftig in genannter Funktion nicht weiter zur Verfügung stehen.
„In der Analyse der POOLS & FINANCE 2016 haben wir die Rückmeldung der beteiligten Aussteller erhalten, dass eine Fokussierung aller Beteiligten auf die Leitmesse DKM als Branchentreffpunkt gewünscht ist. Wir haben uns deshalb entschlossen, uns aus der Rolle des Veranstalters wieder zurückzuziehen und die zukünftige Weiterentwicklung der POOLS & FINANCE in Richtung Online-Messe wieder in die Hände der Pools zurückzugeben. Unsere Kräfte werden wir somit zukünftig konzentriert in die Gestaltung des wichtigsten Branchentermins des Jahres – die DKM – stecken“, erklärt Konrad Schmidt, Mitglied der Geschäftsleitung der bbg.
Mehr Nutzen bei geringerem Aufwand –mit dem Besten aus zwei Welten
Unzweifelhaft übt der Megatrend Digitalisierung enormen Einfluss auf althergebrachte Informationsbeschaffungs-, Verkaufs- sowie betriebswirtschaftliche Organisationsmuster insgesamt aus.
Demzufolge greifen auch Finanz- und Versicherungsberater immer stärker auf digitale Angebote zur effektiven Aufwandsreduzierung bei gleichzeitiger Optimierung der Kontakt-/Netzwerkpflege zurück.
Ob nun virtuelle Messestände inklusive Direktzugriff auf verkaufsfördernde Unterlagen wie fundierten Fachinput aus den Reihen der jeweiligen Anbieter; ob brandaktuelle Live-Vorträge beziehungsweise hochkarätige Qualifizierungsangebote inklusive möglicher Weiterbildungspunkte der Initiative „gut beraten“; oder ob bequeme Zuschaltung zur Kommunikation in Chats und Foren beziehungsweise separaten virtuellen Lounges zum Austausch untereinander: Im Ergebnis profitieren Finanz- und Versicherungsmakler ab kommendem Jahr von einer Online- Fachmesse modernster Machart und demzufolge mit allem bestückt, was das Vermittlerherz in diesem Zusammenhang sucht und begehrt.
„Nicht nur das Verbraucherverhalten zeigt sich hinsichtlich seines Konsummusters zunehmend hybrid. Auch in Maklerbüros hat die Digitalisierung mit entsprechender Unterstützung durch uns Maklerpools längst Einzug gehalten. Diesen Trend befördern wir nun mit unserem wegweisenden virtuellen Messeangebot auf die nächste logische Stufe. Das bekannte Spektrum zielgruppenorientierter Faceto-Face-Hausmessen mit Eventcharakter à la DKM oder Fondskongress erweitert sich künftig: in Form eines im Web ganzjährig geöffneten, rundum erstklassigen wie zeitgemäßen Vermittlersupports.
Namentlich durch unsere neue ¬quasi ‚Digital- Total-Messe‘ unter dem bekannten Label der POOLS & FINANCE. Wir freuen uns, Maklerpartner und Interessenten jedweder Couleur künftig auch in der neuen, spannenden virtuellen Welt am Stand der BCA begrüßen zu dürfen“, fasst Oliver Lang, Vorstand der BCA AG, abschließend zusammen.


Ansprechpartner für die Presse
Mirko Faust
BCA AG
Hohemarkstraße 22
61440 Oberursel
+49 (0 61 71) 91 50-155
E-Mail: mirko.faust@bca.de
http://www.poolsandfinance.de