Nützen Alerts (Warnmeldungen) einem Maklerverwaltungsprogramm?

Kategorien: Software1.4 min readSchlagwörter:
Sind Warnmeldungen ein interessantes Feature in einem Maklerverwaltungssystem?
In der Vertragsverwaltung wie in der Schadenverwaltung gibt es einige sensible Bereiche. Werden hier Veränderungen vorgenommen, muss vielleicht ein weiterer Prozess angestoßen oder ein Kollege verständigt werden. Manche Prozesse bedürfen der Genehmigung eines Vorgesetzten.
Dann ist es hilfreich, wenn eine „Warnung“ darauf hinweist, dass hier eine Änderung vorgenommen wurde. Das Maklerverwaltungsprogramm GIN-AX bietet diese Option.
Angenommen ein Schaden galt schon als abgeschlossen und nun ergeben sich nachträglich neue Details. In unserem Maklerverwaltungsprogramm kann der Schaden wieder eröffnet werden.  Aber in jedem Fall hat das weitreichende Wirkungen. Die „Alertfunktion“ dient dazu, dass nun an „abhängige“ Prozesse, die mit der Wiedereröffnung im Zusammenhang stehen, erinnert wird bzw. dass weitere Aktionen erfolgen müssen.
Diese Alertfunktion kann in der Vertragsverwaltung ebenso eingesetzt werden wie in der Kundenverwaltung oder Schadenverwaltung. Bei einer Nutzung unserer integrierten Finanzbuchhaltung bietet sich z.B. das Kreditlimit als Warnbereich an. So viele sensible Bereiche der Versicherungsmakler kennt, ebenso viele Möglichkeiten gibt es für die Verwendung der Alerts.
Nach dem Motto „Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser“ kann jeder sein Maklerverwaltungsprogramm als „persönlichen Kontrolleur“ benutzen.













Die Alertfunktion im Maklerverwaltungsprogramm GIN-AX 5.0
Ihr Kontakt zu K2-Consult
Bei Fragen sprechen Sie uns an! Wir stehen Ihnen gern zu Verfügung.
K2-Consult GmbH
Kaiserleistr. 41-43
63067 Offenbach a.M.
Fon 069/ 25 62 74-0
Fax 069/ 25 62 74-29
Email:
info@k2-consult.de

Das Maklerverwaltungsprogramm GIN-AX ist ein Produkt der k2 insurance link GmbH, einer Tochtergesellschaft der Interserv Engineering GmbH und der K2-Consult GmbH. Versicherungs- Knowhow und Softwareexpertise aus einer Hand!

Nützen Alerts (Warnmeldungen) einem Maklerverwaltungsprogramm?

Kategorien: Software1.4 min readSchlagwörter:
Sind Warnmeldungen ein interessantes Feature in einem Maklerverwaltungssystem?
In der Vertragsverwaltung wie in der Schadenverwaltung gibt es einige sensible Bereiche. Werden hier Veränderungen vorgenommen, muss vielleicht ein weiterer Prozess angestoßen oder ein Kollege verständigt werden. Manche Prozesse bedürfen der Genehmigung eines Vorgesetzten.
Dann ist es hilfreich, wenn eine „Warnung“ darauf hinweist, dass hier eine Änderung vorgenommen wurde. Das Maklerverwaltungsprogramm GIN-AX bietet diese Option.
Angenommen ein Schaden galt schon als abgeschlossen und nun ergeben sich nachträglich neue Details. In unserem Maklerverwaltungsprogramm kann der Schaden wieder eröffnet werden.  Aber in jedem Fall hat das weitreichende Wirkungen. Die „Alertfunktion“ dient dazu, dass nun an „abhängige“ Prozesse, die mit der Wiedereröffnung im Zusammenhang stehen, erinnert wird bzw. dass weitere Aktionen erfolgen müssen.
Diese Alertfunktion kann in der Vertragsverwaltung ebenso eingesetzt werden wie in der Kundenverwaltung oder Schadenverwaltung. Bei einer Nutzung unserer integrierten Finanzbuchhaltung bietet sich z.B. das Kreditlimit als Warnbereich an. So viele sensible Bereiche der Versicherungsmakler kennt, ebenso viele Möglichkeiten gibt es für die Verwendung der Alerts.
Nach dem Motto „Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser“ kann jeder sein Maklerverwaltungsprogramm als „persönlichen Kontrolleur“ benutzen.













Die Alertfunktion im Maklerverwaltungsprogramm GIN-AX 5.0
Ihr Kontakt zu K2-Consult
Bei Fragen sprechen Sie uns an! Wir stehen Ihnen gern zu Verfügung.
K2-Consult GmbH
Kaiserleistr. 41-43
63067 Offenbach a.M.
Fon 069/ 25 62 74-0
Fax 069/ 25 62 74-29
Email:
info@k2-consult.de

Das Maklerverwaltungsprogramm GIN-AX ist ein Produkt der k2 insurance link GmbH, einer Tochtergesellschaft der Interserv Engineering GmbH und der K2-Consult GmbH. Versicherungs- Knowhow und Softwareexpertise aus einer Hand!