Maklermanagement.ag steigt in die Honorarvermittlung ein

Kategorien: Assekuranz3.3 min readSchlagwörter: , ,

Die maklermanagement.ag unterstützt ab sofort Makler in der Vermittlung von Nettotarifen. Dabei folgt sie einem dualen Ansatz, nach dem Finanzdienstleister netto- und provisionsbasierte Tarife künftig gleichberechtigt nebeneinander anbieten können. „Wir unterstützen Makler, die den Schritt in die Netto-Welt gehen, aber gleichzeitig auch Anlass bezogen das provisionsbasierte Geschäft weiter betreiben möchten“, sagt Jürgen Riemer, Vorstand der maklermanagement.ag. Und weiter: „Wir nehmen im Markt wahr, dass sich die bisherigen Vergütungsmodelle in Zukunft nicht mehr für alle Beratungssituationen eignen. Mit der Vermittlung von Nettotarifen können sich Makler neue Geschäftsmöglichkeiten erschließen.“ Daher gebe es nach Ansicht von Riemer keinen günstigeren Zeitpunkt, um sich als Makler mit neuen Beratungsstrategien zu befassen.
Auch in der Nettowelt gilt die PSV-Strategie
Auch bei der Honorarvermittlung folgt die maklermanagement.ag ihrer bewährten PSV-Strategie, wobei P für Produkte steht, S für Service und V für Vertriebsunterstützung. Demnach erhalten Makler ein Komplettangebot aus diesen drei Elementen. Zur Vertriebsunterstützung gehören neu entwickelte Beratungsansätze für Zielgruppen, die derzeit eine höhere Akzeptanz für Nettotarife haben, wie Freiberufler, Selbstständige und besser Verdienende. Auf Produktseite werden Basisrentenversicherungen, Einmal-Anlageprodukte und Versicherungen für die betriebliche Altersversorgung angeboten. Die Nettotarife hat die Basler Lebensversicherungs-AG entwickelt. Riemer: „Ab sofort können Makler in bestimmten Zielgruppen bei uns mit der Honorarvermittlung zusätzliche Abschlussmöglichkeiten erzielen, die sie bislang möglicherweise nicht im Fokus hatten.“ Riemer denkt dabei unter anderem an Einmalanlage-Produkte als Alternative zu Bankprodukten.
Voraussetzung für die Vermittlung der neuen Nettotarife ist, dass die Makler zunächst über die maklermanagement.ag eine Anbindung an die Basler Lebensversicherungs-AG erhalten. Makler, die dann die Honorarvermittlung praktizieren möchten, erhalten mit einer zusätzlichen Vereinbarung für die Vermittlung von Nettotarifen einen Zugang zu einer separaten Angebotssoftware.
Neue Gesellschaft für den Maklerservice
Um den Maklerservice rund um die Honorarvermittlung zu organisieren, bedient sich die maklermanagement.ag der VINEA Makler-Service GmbH, die sich im Maklermarkt auf die Vertriebsunterstützung und die Organisation sämtlicher Abläufe rund um die Honorarvermittlung spezialisiert hat. VINEA Makler-Service bietet Schulungen an, Vertriebsansätze zur Kundenansprache, stellt geprüfte Honorarvereinbarungen bereit und organisiert die administrativen Vorgänge rund um das Inkasso und die Weiterleitung des Honorars. Die Serviceleistungen werden erst im Erfolgsfall mit dem Makler abgerechnet. Das heißt: Erst wenn ein Makler Geschäft eingereicht hat, wird eine Gebühr fällig. Diese richtet sich nach der Höhe der vom Kunden beantragten Beitragssumme. „Auch unter diesem Aspekt ist der Einstieg in die Honorarvermittlung mit uns für Makler, die dieses Geschäft nur gelegentlich und in Ergänzung zu den gängigen Courtagemodellen betreiben möchten, sehr interessant“, sagt Jürgen Riemer.
Über die VINEA Makler-Service GmbH
Alleiniger Gesellschafter und Geschäftsführer der VINEA Makler-Service GmbH ist Jörg Maibom, der aus seiner langjährigen Tätigkeit in verschiedenen Führungspositionen der Versicherungswirtschaft sowohl die Vertriebsseite als auch die Produktgeberseite kennt. Jörg Maibom ist auf allen Vertriebswegen zu Hause. Seine berufliche Laufbahn führte ihn vom Exklusiv-Vertrieb eines namhaften deutschen Versicherers, über eine unabhängige norddeutsche Vertriebsgesellschaft und eine international tätige Versicherungsgruppe zur VINEA Makler-Service GmbH. Die Gesellschaft wurde im Juni 2014 gegründet und hat ihren Sitz in Hamburg. Weitere Informationen finden Sie unter www.vinea-gmbh.de
Pressekontakt:
Thomas Wedrich
Telefon: 040 3599-7410
E-Mail: presse@maklermanagement.ag
Unternehmen
DRMM Maklermanagement AG
Ludwig-Erhard-Str. 18
20459 Hamburg
Internet: www.maklermanagement.ag


Über DRMM Maklermanagement AG
Die maklermanagement.ag, Hamburg, ist eine Vertriebsservice-Gesellschaft der Basler Versicherungen für unabhängige Finanzdienstleister, die ihren Schwerpunkt in der privaten Altersvorsorge haben. Die maklermanagement.ag unterstützt ihre Geschäftspartner mit einem Angebot aus maklergerechten Produkten der Basler Versicherungen, einem professionellen Makler-Service und einer umfassenden Vertriebsunterstützung. Die maklermanagement.ag ist die erste Vertriebsservice-Gesellschaft, die im Vertriebspartnerservice von der Kölner Gesellschaft ServiceValue zertifiziert wurde. Die maklermanagement.ag wurde im Jahr 2007 gegründet. Weitere Informationen finden Sie unter www.maklermanagement.ag

Maklermanagement.ag steigt in die Honorarvermittlung ein

Kategorien: Assekuranz3.3 min readSchlagwörter: , ,

Die maklermanagement.ag unterstützt ab sofort Makler in der Vermittlung von Nettotarifen. Dabei folgt sie einem dualen Ansatz, nach dem Finanzdienstleister netto- und provisionsbasierte Tarife künftig gleichberechtigt nebeneinander anbieten können. „Wir unterstützen Makler, die den Schritt in die Netto-Welt gehen, aber gleichzeitig auch Anlass bezogen das provisionsbasierte Geschäft weiter betreiben möchten“, sagt Jürgen Riemer, Vorstand der maklermanagement.ag. Und weiter: „Wir nehmen im Markt wahr, dass sich die bisherigen Vergütungsmodelle in Zukunft nicht mehr für alle Beratungssituationen eignen. Mit der Vermittlung von Nettotarifen können sich Makler neue Geschäftsmöglichkeiten erschließen.“ Daher gebe es nach Ansicht von Riemer keinen günstigeren Zeitpunkt, um sich als Makler mit neuen Beratungsstrategien zu befassen.
Auch in der Nettowelt gilt die PSV-Strategie
Auch bei der Honorarvermittlung folgt die maklermanagement.ag ihrer bewährten PSV-Strategie, wobei P für Produkte steht, S für Service und V für Vertriebsunterstützung. Demnach erhalten Makler ein Komplettangebot aus diesen drei Elementen. Zur Vertriebsunterstützung gehören neu entwickelte Beratungsansätze für Zielgruppen, die derzeit eine höhere Akzeptanz für Nettotarife haben, wie Freiberufler, Selbstständige und besser Verdienende. Auf Produktseite werden Basisrentenversicherungen, Einmal-Anlageprodukte und Versicherungen für die betriebliche Altersversorgung angeboten. Die Nettotarife hat die Basler Lebensversicherungs-AG entwickelt. Riemer: „Ab sofort können Makler in bestimmten Zielgruppen bei uns mit der Honorarvermittlung zusätzliche Abschlussmöglichkeiten erzielen, die sie bislang möglicherweise nicht im Fokus hatten.“ Riemer denkt dabei unter anderem an Einmalanlage-Produkte als Alternative zu Bankprodukten.
Voraussetzung für die Vermittlung der neuen Nettotarife ist, dass die Makler zunächst über die maklermanagement.ag eine Anbindung an die Basler Lebensversicherungs-AG erhalten. Makler, die dann die Honorarvermittlung praktizieren möchten, erhalten mit einer zusätzlichen Vereinbarung für die Vermittlung von Nettotarifen einen Zugang zu einer separaten Angebotssoftware.
Neue Gesellschaft für den Maklerservice
Um den Maklerservice rund um die Honorarvermittlung zu organisieren, bedient sich die maklermanagement.ag der VINEA Makler-Service GmbH, die sich im Maklermarkt auf die Vertriebsunterstützung und die Organisation sämtlicher Abläufe rund um die Honorarvermittlung spezialisiert hat. VINEA Makler-Service bietet Schulungen an, Vertriebsansätze zur Kundenansprache, stellt geprüfte Honorarvereinbarungen bereit und organisiert die administrativen Vorgänge rund um das Inkasso und die Weiterleitung des Honorars. Die Serviceleistungen werden erst im Erfolgsfall mit dem Makler abgerechnet. Das heißt: Erst wenn ein Makler Geschäft eingereicht hat, wird eine Gebühr fällig. Diese richtet sich nach der Höhe der vom Kunden beantragten Beitragssumme. „Auch unter diesem Aspekt ist der Einstieg in die Honorarvermittlung mit uns für Makler, die dieses Geschäft nur gelegentlich und in Ergänzung zu den gängigen Courtagemodellen betreiben möchten, sehr interessant“, sagt Jürgen Riemer.
Über die VINEA Makler-Service GmbH
Alleiniger Gesellschafter und Geschäftsführer der VINEA Makler-Service GmbH ist Jörg Maibom, der aus seiner langjährigen Tätigkeit in verschiedenen Führungspositionen der Versicherungswirtschaft sowohl die Vertriebsseite als auch die Produktgeberseite kennt. Jörg Maibom ist auf allen Vertriebswegen zu Hause. Seine berufliche Laufbahn führte ihn vom Exklusiv-Vertrieb eines namhaften deutschen Versicherers, über eine unabhängige norddeutsche Vertriebsgesellschaft und eine international tätige Versicherungsgruppe zur VINEA Makler-Service GmbH. Die Gesellschaft wurde im Juni 2014 gegründet und hat ihren Sitz in Hamburg. Weitere Informationen finden Sie unter www.vinea-gmbh.de
Pressekontakt:
Thomas Wedrich
Telefon: 040 3599-7410
E-Mail: presse@maklermanagement.ag
Unternehmen
DRMM Maklermanagement AG
Ludwig-Erhard-Str. 18
20459 Hamburg
Internet: www.maklermanagement.ag


Über DRMM Maklermanagement AG
Die maklermanagement.ag, Hamburg, ist eine Vertriebsservice-Gesellschaft der Basler Versicherungen für unabhängige Finanzdienstleister, die ihren Schwerpunkt in der privaten Altersvorsorge haben. Die maklermanagement.ag unterstützt ihre Geschäftspartner mit einem Angebot aus maklergerechten Produkten der Basler Versicherungen, einem professionellen Makler-Service und einer umfassenden Vertriebsunterstützung. Die maklermanagement.ag ist die erste Vertriebsservice-Gesellschaft, die im Vertriebspartnerservice von der Kölner Gesellschaft ServiceValue zertifiziert wurde. Die maklermanagement.ag wurde im Jahr 2007 gegründet. Weitere Informationen finden Sie unter www.maklermanagement.ag