Lohnt sich Vertrieb zukünftig noch?

Kategorien: Maklerpools1.7 min readSchlagwörter: , ,

Immer mehr Vermittler klagen über die ständig zunehmende, zeitraubende Komplexität des Geschäftsbetriebes. Der Aufwand zur Pflege der Vertriebsvereinbarungen und deren regelmäßige Nachträge, die Heterogenität im Datenträgeraustausch mit Gesellschaften, die Vielzahl von Produkten und Neuerungen oder der hohe Aufwand für oftmals sehr verschiedene einzelne Abrechnungen erfordern immer mehr Zeit.
Darüber hinaus erklärte die BaFin in ihrer Jahrespressekonferenz vom 09. Mai 2017, im Rahmen der IDD-Umsetzung wieder vermehrt auf die Provisionshöhe zu achten. Mit anderen Worten: Eine erneute Provisionssenkung nach LVRG ist nicht auszuschließen. Keine rosigen Aussichten für Vermittler. Was tun?
Wer bei allen genannten Themen selbst aktiv bleiben will, wird schnell feststellen, dass sich seine Vertriebszeit weiter reduzieren wird.
Demgegenüber bietet eine strategische Partnerschaft eine Vielzahl von Vorteilen:

  • Reduzierung der Zeiten für Vertragsprüfungen,
  • Reduzierung der Komplexität im IT-Bereich,
  • Gesicherte Partner- und Produktprüfung inkl. Haftungsübernahme,
  • Elektronische Antragsprozesse und einheitliche Abrechnung,
  • Geschlossenes Beratungstool inkl. vorbefüllter Anträge und Dokumentation,
  • „Marktmacht“ bei Vergütungsregelungen.

Sie gewinnen also wieder Zeit – Zeit, die Sie erfolgreich für Vertrieb nutzen können. Allerdings nur, wenn Sie die angesprochenen Services „aus einer Hand“ erhalten. Dazu bietet Ihnen die Vertriebsservice-Plattform Swiss Compare die notwendigen Bedingungen für Ihren Erfolg.
Swiss Compare kümmert sich sowohl um die Vereinbarungen und Provisionen mit allen Partnergesellschaften als auch um deren Buchung in einer einzigen Abrechnung. Darüber hinaus werden alle Partner und Produkte in einem zweistufigen Prüfungs- und Dokumentationsprozess anhand vieler Kennziffern auf Qualität und Solidität geprüft. Dafür übernimmt Swiss Compare gegenüber den angeschlossenen Vertriebspartnern auch die Haftung.
Selbstverständlich gehören eine zertifizierte Beratungssoftware mit vorbefüllten Anträgen und automatischer, jederzeit rechtssicherer Dokumentation genauso zum Standard wie elektronische Antragsprozesse und elektronische Unterschrift. Weitere Serviceleistungen wie Büroservice, Telefonie, Kunden- und Vertriebspartnerhotlines sowie Marketingunterstützung runden das Gesamtpaket ab.
So gewinnen Sie die Möglichkeit, in einem zunehmend schwieriger werdenden Marktumfeld weiterhin erfolgreich zu arbeiten.
Mehr über Swiss Compare erfahren Sie hier>

Lohnt sich Vertrieb zukünftig noch?

Kategorien: Maklerpools1.7 min readSchlagwörter: , ,

Immer mehr Vermittler klagen über die ständig zunehmende, zeitraubende Komplexität des Geschäftsbetriebes. Der Aufwand zur Pflege der Vertriebsvereinbarungen und deren regelmäßige Nachträge, die Heterogenität im Datenträgeraustausch mit Gesellschaften, die Vielzahl von Produkten und Neuerungen oder der hohe Aufwand für oftmals sehr verschiedene einzelne Abrechnungen erfordern immer mehr Zeit.
Darüber hinaus erklärte die BaFin in ihrer Jahrespressekonferenz vom 09. Mai 2017, im Rahmen der IDD-Umsetzung wieder vermehrt auf die Provisionshöhe zu achten. Mit anderen Worten: Eine erneute Provisionssenkung nach LVRG ist nicht auszuschließen. Keine rosigen Aussichten für Vermittler. Was tun?
Wer bei allen genannten Themen selbst aktiv bleiben will, wird schnell feststellen, dass sich seine Vertriebszeit weiter reduzieren wird.
Demgegenüber bietet eine strategische Partnerschaft eine Vielzahl von Vorteilen:

  • Reduzierung der Zeiten für Vertragsprüfungen,
  • Reduzierung der Komplexität im IT-Bereich,
  • Gesicherte Partner- und Produktprüfung inkl. Haftungsübernahme,
  • Elektronische Antragsprozesse und einheitliche Abrechnung,
  • Geschlossenes Beratungstool inkl. vorbefüllter Anträge und Dokumentation,
  • „Marktmacht“ bei Vergütungsregelungen.

Sie gewinnen also wieder Zeit – Zeit, die Sie erfolgreich für Vertrieb nutzen können. Allerdings nur, wenn Sie die angesprochenen Services „aus einer Hand“ erhalten. Dazu bietet Ihnen die Vertriebsservice-Plattform Swiss Compare die notwendigen Bedingungen für Ihren Erfolg.
Swiss Compare kümmert sich sowohl um die Vereinbarungen und Provisionen mit allen Partnergesellschaften als auch um deren Buchung in einer einzigen Abrechnung. Darüber hinaus werden alle Partner und Produkte in einem zweistufigen Prüfungs- und Dokumentationsprozess anhand vieler Kennziffern auf Qualität und Solidität geprüft. Dafür übernimmt Swiss Compare gegenüber den angeschlossenen Vertriebspartnern auch die Haftung.
Selbstverständlich gehören eine zertifizierte Beratungssoftware mit vorbefüllten Anträgen und automatischer, jederzeit rechtssicherer Dokumentation genauso zum Standard wie elektronische Antragsprozesse und elektronische Unterschrift. Weitere Serviceleistungen wie Büroservice, Telefonie, Kunden- und Vertriebspartnerhotlines sowie Marketingunterstützung runden das Gesamtpaket ab.
So gewinnen Sie die Möglichkeit, in einem zunehmend schwieriger werdenden Marktumfeld weiterhin erfolgreich zu arbeiten.
Mehr über Swiss Compare erfahren Sie hier>