Honorarfinanz AG baut Breitengeschäft auf

Kategorien: Assekuranz1.8 min readSchlagwörter: ,
  • Kooperation mit „Easyfolio“-Programm gestartet
  • Berufsanfänger und junge Familien als Honorarberatungskunden von morgen

PRESSEMITTEILUNG – Karlsruhe, 10. Februar 2015. Die Karlsruher Honorarberatungsgesellschaft Honorarfinanz AG erweitert ihr bestehendes Geschäftsfeld für vermögende Privatkunden und geht über eine Kooperation mit der Münchener Beratungsgesellschaft Extravest GmbH nun auch in das Breitengeschäft. Extravest hat für die Finanzberatung von Kunden mit kleineren Vermögen und Sparmöglichkeiten mit ihrem kostengünstigen Programm „Easyfolio“ vereinfachte ETF-Anlagestrategien entwickelt. Die Anlagestrategien von Easyfolio sind zum Teil kostenfrei über Direktbanken zu beziehen und investieren vornehmlich in Indexfonds.
„Die Kooperation hat für uns als Honorarberatungsgesellschaft strategische Gründe. Easyfolio macht auch für kleinere Vermögen Honorarberatung möglich. So führen wir zum Beispiel Berufseinsteiger oder junge Familien an die Honorarberatung heran. Wir verdienen dabei nicht viel, aber in dieser Zielgruppe sehen wir unsere guten Kunden von morgen“, sagt Honorarfinanz-Vorstand Davor Horvat.
Das Easyfolio-Programm ist mit einem Prozent laufende Kosten pro Jahr inklusive der Kosten für die Zielinvestments auch für einfache Verbraucher erschwinglich. Um die Beratung schlank zu halten, kann der Kunde zwischen drei Risikoklassen wählen und ist interaktiv auf der Easyfolio-Plattform tätig. Bei seinen Entscheidungen aber auch während des Vermögensaufbaus steht ihm die Honorarfinanz über ein automatisches Re-Balancing in der Portfolioüberwachung als Betreuerin stets zur Seite.
Aber auch Extravest profitiert von der Zusammenarbeit. „So können wir nun unseren Kunden neben dem Direktabschluss über unsere Webseite auch bei komplexeren Vermögenssituationen einen kompetenten Berater auf Honorarbasis anbieten“, sagt Markus Jordan, Geschäftsführer der Extravest GmbH und Gründer von Easyfolio.
Über die Honorarfinanz AG
Die Honorarfinanz AG ist eine Finanzberatungsgesellschaft auf Honorarbasis mit Sitz in Karlsruhe. Besonderheit ist, dass die bundesweit der AG angeschlossenen selbständigen Honorarberater einem einheitlichen, aufwändigen Beratungsprozess folgen, der in der eigenen Fortbildungsakademie geschult wird. Zu dem Produktportfolio gehören ausschließlich kostengünstige und transparente Lösungen. Ausdrücklich ausgeschlossen sind alle spekulativen Produkte wie Zertifikate, geschlossene Fonds und viele andere mehr.
Aufsichtsratsvorsitzender ist Diplom-Wirtschaftsingenieur Eyk Nowak. Das Führungstrio besteht aus Vorstand Davor Horvat, Marcus Walter (Personalmanagement) sowie Christian Lange (Leiter der Fortbildungsakademie).

Honorarfinanz AG baut Breitengeschäft auf

Kategorien: Assekuranz1.8 min readSchlagwörter: ,
  • Kooperation mit „Easyfolio“-Programm gestartet
  • Berufsanfänger und junge Familien als Honorarberatungskunden von morgen

PRESSEMITTEILUNG – Karlsruhe, 10. Februar 2015. Die Karlsruher Honorarberatungsgesellschaft Honorarfinanz AG erweitert ihr bestehendes Geschäftsfeld für vermögende Privatkunden und geht über eine Kooperation mit der Münchener Beratungsgesellschaft Extravest GmbH nun auch in das Breitengeschäft. Extravest hat für die Finanzberatung von Kunden mit kleineren Vermögen und Sparmöglichkeiten mit ihrem kostengünstigen Programm „Easyfolio“ vereinfachte ETF-Anlagestrategien entwickelt. Die Anlagestrategien von Easyfolio sind zum Teil kostenfrei über Direktbanken zu beziehen und investieren vornehmlich in Indexfonds.
„Die Kooperation hat für uns als Honorarberatungsgesellschaft strategische Gründe. Easyfolio macht auch für kleinere Vermögen Honorarberatung möglich. So führen wir zum Beispiel Berufseinsteiger oder junge Familien an die Honorarberatung heran. Wir verdienen dabei nicht viel, aber in dieser Zielgruppe sehen wir unsere guten Kunden von morgen“, sagt Honorarfinanz-Vorstand Davor Horvat.
Das Easyfolio-Programm ist mit einem Prozent laufende Kosten pro Jahr inklusive der Kosten für die Zielinvestments auch für einfache Verbraucher erschwinglich. Um die Beratung schlank zu halten, kann der Kunde zwischen drei Risikoklassen wählen und ist interaktiv auf der Easyfolio-Plattform tätig. Bei seinen Entscheidungen aber auch während des Vermögensaufbaus steht ihm die Honorarfinanz über ein automatisches Re-Balancing in der Portfolioüberwachung als Betreuerin stets zur Seite.
Aber auch Extravest profitiert von der Zusammenarbeit. „So können wir nun unseren Kunden neben dem Direktabschluss über unsere Webseite auch bei komplexeren Vermögenssituationen einen kompetenten Berater auf Honorarbasis anbieten“, sagt Markus Jordan, Geschäftsführer der Extravest GmbH und Gründer von Easyfolio.
Über die Honorarfinanz AG
Die Honorarfinanz AG ist eine Finanzberatungsgesellschaft auf Honorarbasis mit Sitz in Karlsruhe. Besonderheit ist, dass die bundesweit der AG angeschlossenen selbständigen Honorarberater einem einheitlichen, aufwändigen Beratungsprozess folgen, der in der eigenen Fortbildungsakademie geschult wird. Zu dem Produktportfolio gehören ausschließlich kostengünstige und transparente Lösungen. Ausdrücklich ausgeschlossen sind alle spekulativen Produkte wie Zertifikate, geschlossene Fonds und viele andere mehr.
Aufsichtsratsvorsitzender ist Diplom-Wirtschaftsingenieur Eyk Nowak. Das Führungstrio besteht aus Vorstand Davor Horvat, Marcus Walter (Personalmanagement) sowie Christian Lange (Leiter der Fortbildungsakademie).