Demand Generator – Kundenkontakt zum perfekten Zeitpunkt

Kategorien: Vertriebstools2.2 min read
Der Vertrieb von Versicherungen und Finanzdienstleistern wurde sehr früh auf den Demand Generator aufmerksam. Moderne Versicherungsmakler, die online-orientiert arbeiten, waren die ersten Kunden. Entsprechende Referenzen finden Sie auf der Homepage.

Typische Nutzer dieser Lösungen sind heute:
  • Versicherungsgesellschaften
  • Banken
  • Maklerverbünde, Maklergenossenschafen, Maklerorganisationen
  • Maklerpools
  • Versicherungsmakler sowie Ausschließlichkeits-Vertreter
  • Versicherungsberater in Banken
Aus den Erfahrungen der Branche kristallisieren sich drei ganz wichtige Nutzen heraus:

Kundenkontakt zum perfekten Zeitpunkt
Demand Generator meldet dem Vertrieb sofort, wenn der Kunde gerade die zugesandte Info oder ein Angebot liest. Genau zu diesem Zeitpunkt kann der Vertrieb seinen Kunden anrufen und ihn durch das meist komplexe Angebot bis zum Abschluss führen. Es bleibt dabei ihm überlassen, ob er den Kunden über diese technische Möglichkeit vorab informiert oder nicht. Wird der Kunde vorher informiert, dann bewertet er subjektiv den Vertrieb, der ihm hilft das Angebot zu verstehen, als Partner, Dienstleister und Helfer – weniger als Verkäufer. Es kann also ein Vorteil ein, dem Kunden diesen Beratungsdienst als Service zu bieten. 

Sichere Zustellung der Beratungsdokumentation
Im Versicherungsvertrieb hat der Berater heute eine vollständige Beratungsdokumentation zu erstellen und diese dem Kunden zu übergeben. Immer häufiger geschieht das auf elektronischem Weg, wobei die Frage offen bleibt, wie man nachweist, dass ein Dokument tatsächlich zugegangen ist.

Demand Generator löst diese Aufgabe. Er ermöglicht es, den Zugang der Dokumentation zu verfolgen und zu protokollieren, wann die Dokumentation beim Kunden angekommen ist. Bei Bedarf stellt DemandFlow GmbH dem Versicherungsvermittler ein Dokument zur Verfügung, das den Zugang nachweist – ähnlich wie bei einem Einschreibebrief.

Backoffice für Angebotserstellung oder Schadensabwicklung
Auch in diesem Bereich ist wichtig, dass die Servicekräfte wissen, ob der Kunde ein Anschreiben oder Angebot gelesen hat. Erst dann ist es sinnvoll, nach zu fassen. Da im Backoffice oftmals zahlreiche Mitarbeiter arbeiten, ist es umso wichtiger, dass ihre Zeit sinnvoll genutzt wird – nicht etwa für Wahlversuche am Telefon, die ohne Ergebnis bleiben.

Auswertungen im CallCenter-Betrieb haben ergeben, dass rund 70% der Arbeitszeit, die für Nachfasstelefonate aufgewandt wird, ins Leere läuft. Der Ansprechpartner ist nicht erreichbar, gerade im Meeting, beim Kunden unterwegs, in Urlaub … es gibt viele Gründe.

Das Backoffice erkennt mithilfe des Demand Generator, ob ein Dokument bereits angeschaut wurde und kann so den Vorgang optimal weiter steuern.

Produkt sofort testen
Hier können Sie sich einen kostenlosen Testzugang zum Demand Generator einrichten. Um Spammern das Leben nicht ganz so leicht zu machen, ist ein „Captcha“ eingerichtet. Bitte, geben Sie die beiden Schlüsselbegriffe dort durch ein Leerzeichen getrennt ein.

Hier der Link zum Testzugang: http://demgen.demandflow.de/external-addcustomer/12

Demand Generator – Kundenkontakt zum perfekten Zeitpunkt

Kategorien: Vertriebstools2.2 min read
Der Vertrieb von Versicherungen und Finanzdienstleistern wurde sehr früh auf den Demand Generator aufmerksam. Moderne Versicherungsmakler, die online-orientiert arbeiten, waren die ersten Kunden. Entsprechende Referenzen finden Sie auf der Homepage.

Typische Nutzer dieser Lösungen sind heute:
  • Versicherungsgesellschaften
  • Banken
  • Maklerverbünde, Maklergenossenschafen, Maklerorganisationen
  • Maklerpools
  • Versicherungsmakler sowie Ausschließlichkeits-Vertreter
  • Versicherungsberater in Banken
Aus den Erfahrungen der Branche kristallisieren sich drei ganz wichtige Nutzen heraus:

Kundenkontakt zum perfekten Zeitpunkt
Demand Generator meldet dem Vertrieb sofort, wenn der Kunde gerade die zugesandte Info oder ein Angebot liest. Genau zu diesem Zeitpunkt kann der Vertrieb seinen Kunden anrufen und ihn durch das meist komplexe Angebot bis zum Abschluss führen. Es bleibt dabei ihm überlassen, ob er den Kunden über diese technische Möglichkeit vorab informiert oder nicht. Wird der Kunde vorher informiert, dann bewertet er subjektiv den Vertrieb, der ihm hilft das Angebot zu verstehen, als Partner, Dienstleister und Helfer – weniger als Verkäufer. Es kann also ein Vorteil ein, dem Kunden diesen Beratungsdienst als Service zu bieten. 

Sichere Zustellung der Beratungsdokumentation
Im Versicherungsvertrieb hat der Berater heute eine vollständige Beratungsdokumentation zu erstellen und diese dem Kunden zu übergeben. Immer häufiger geschieht das auf elektronischem Weg, wobei die Frage offen bleibt, wie man nachweist, dass ein Dokument tatsächlich zugegangen ist.

Demand Generator löst diese Aufgabe. Er ermöglicht es, den Zugang der Dokumentation zu verfolgen und zu protokollieren, wann die Dokumentation beim Kunden angekommen ist. Bei Bedarf stellt DemandFlow GmbH dem Versicherungsvermittler ein Dokument zur Verfügung, das den Zugang nachweist – ähnlich wie bei einem Einschreibebrief.

Backoffice für Angebotserstellung oder Schadensabwicklung
Auch in diesem Bereich ist wichtig, dass die Servicekräfte wissen, ob der Kunde ein Anschreiben oder Angebot gelesen hat. Erst dann ist es sinnvoll, nach zu fassen. Da im Backoffice oftmals zahlreiche Mitarbeiter arbeiten, ist es umso wichtiger, dass ihre Zeit sinnvoll genutzt wird – nicht etwa für Wahlversuche am Telefon, die ohne Ergebnis bleiben.

Auswertungen im CallCenter-Betrieb haben ergeben, dass rund 70% der Arbeitszeit, die für Nachfasstelefonate aufgewandt wird, ins Leere läuft. Der Ansprechpartner ist nicht erreichbar, gerade im Meeting, beim Kunden unterwegs, in Urlaub … es gibt viele Gründe.

Das Backoffice erkennt mithilfe des Demand Generator, ob ein Dokument bereits angeschaut wurde und kann so den Vorgang optimal weiter steuern.

Produkt sofort testen
Hier können Sie sich einen kostenlosen Testzugang zum Demand Generator einrichten. Um Spammern das Leben nicht ganz so leicht zu machen, ist ein „Captcha“ eingerichtet. Bitte, geben Sie die beiden Schlüsselbegriffe dort durch ein Leerzeichen getrennt ein.

Hier der Link zum Testzugang: http://demgen.demandflow.de/external-addcustomer/12