Die Digitalisierung der Wirtschaft eröffnet Unternehmen ungeahnte Möglichkeiten, schafft aber gleichzeitig auch eine Reihe von komplexen Problemen in Bezug auf Cyber-Sicherheit. Die Anzahl an Cyberangriffen ist in den letzten Jahren sprunghaft gestiegen; teilweise wird hierbei ein und dasselbe Unternehmen wöchentlich, mitunter sogar täglich attackiert. Die Tragweite der daraus resultierenden Schäden reicht von Produktionsausfällen, über den Verlust von geschützten Daten bis hin zu Reputationsschäden.

Die neu aufgesetzte AIG Versicherungslösung CyberEdge 3.0 setzt genau an diesem Punkt an: Sie bietet Unternehmen eine End-to-End Lösung für das Risikomanagement und unterstützt sie so dabei, den steigenden Cyber-Risiken selbst einen Schritt voraus zu sein. Aufgebaut als flexible Police, besteht CyberEdge 3.0 aus mehreren einzelnen Modulen, die es Unternehmen ermöglichen, ihren Versicherungsschutz anhand der jeweiligen Bedürfnisse individuell zusammenzustellen.

„Unternehmen stellen Daten und Netzwerke immer mehr in den Mittelpunkt ihrer Geschäftstätigkeit und können durch einen Cyber-Sicherheitsvorfall erhebliche finanzielle Verluste erleiden. Jedoch herrscht bei vielen dieser Unternehmen nach wie vor große Unsicherheit hinsichtlich der Frage, wie eine entsprechende Cyber-Versicherung aufgebaut sein müsste und welche Deckungen sie enthalten sollte, um die jeweils individuellen Bedürfnisse zu befriedigen“, erläutert Oliver Delvos, Leiter der Cyberabteilung der AIG in der DACH-Region. „Mit CyberEdge 3.0 haben wir nun ein klar strukturiertes Produkt entwickelt, dass sich auf die wesentlichen Bedürfnisse der Kunden konzentriert und durch die modulare Bauweise passgenau zugeschnitten werden kann“.

Die überarbeitete Lösung bietet umfassende Deckung für Eigenschäden und bei Ansprüchen Dritter. CyberEdge 3.0 besteht aus über 20 unterschiedlichen Versicherungsbausteinen, deren Deckung unter anderem für Betriebsunterbrechungen durch Systemausfälle, Fehlbedienung, technische Probleme oder aufgrund eines Cyber-Angriffs auf externe IT-Dienstleister verfügbar ist. Mit der neuen Lösung sind Unternehmen zudem auf die im Mai in Kraft tretende DSGVO vorbereitet, da beispielsweise die Kosten für die Benachrichtigung von Kunden und Aufsichtsbehörden über eine Datenschutzverletzung gedeckt sind.

Wir bieten unseren Kunden darüber hinaus die Möglichkeit, auf ein Portfolio an Services von Dritten – sogenannten Partnerleistungen – zurückzugreifen. Security Scorecard ermöglicht Unternehmen beispielsweise, die Sicherheit ihres eigenen Netzwerks und das ihrer Lieferanten zu beurteilen. Zugang besteht außerdem zu Risikoberichten von BitSight-Technologies, einem Unternehmen, welches Cyber-Security-Ratings für Unternehmen erstellt.

Für Bestandskunden der AIG sind unter bestimmten Voraussetzungen auch spezielle Risiko Tools wie zum Beispiel ein IBM Vulnerability Scan verfügbar. Dies ermöglicht Experten die Analyse der mit dem Internet verbundenen Infrastruktur eines Unternehmens aus der Ferne. Auf diese Weise können Schwachstellen, die sich Cyber-Kriminelle zunutze machen könnten, effizient aufgedeckt werden.

„Um Unternehmen wirkungsvoll vor Cyber-Bedrohungen schützen zu können, reichen technische Maßnahmen alleine nicht aus“, erläutert Oliver Delvos. „Daher steht für uns an erster Stelle, mit den Unternehmen in einen Dialog zu treten, Risiken gemeinsam zu analysieren und so eine Risikokultur zu etablieren, durch die schlussendlich bei jedem einzelnen Mitarbeiter ein angemessenes Risikobewusstsein geschaffen wird.“


Pressekontakt:
Valeska Klein
T +49 97113 492
M +49 159 0461 1271
Valeska.klein@aig.com

Pressekontakt:
Anja Reith
Telefon: +49 69 97113-236
E-Mail: anja.reith@aig.com

Unternehmen
AIG Europe Limited, Direktion für Deutschland
Neue Mainzer Straße 46 – 50
60311 Frankfurt am Main

Internet: www.aig.de

Über AIG Europe Limited, Direktion für Deutschland
AIG Europe Limited ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz erfolgreicher Anbieter innovativer Versicherungslösungen und zuverlässiger Partner für Makler, Firmenverbundene Versicherungsvermittler und Kunden. AIG bietet neben langjähriger Erfahrung und Kompetenz Deckung durch attraktive Versicherungsprodukte und Dienstleistungen für Unternehmen überall auf der Welt – von großen, multinationalen Unternehmen, mittelständischen Firmen bis zu kleinen und gewerblichen Unternehmen oder Privatkunden. AIG bietet Lösungen für die klassischen Versicherungsleistungen wie allgemeine Haftpflicht, Property, Energy & Engineered Risks, Financial Lines, Kreditversicherungen, Sach- und Transportversicherung, Kombi- und Spezialprodukte und Produktpakete – aber auch hochspezielle Bereiche wie Lösungen für Political Risk, die Luft- und Raumfahrt und Krisenmanagement. Daneben bietet AIG auch eine Vielzahl von Produkten, die den speziellen Anforderungen einzelner Branchen und Marktsegmenten gerecht werden.

American International Group, Inc. (AIG) ist ein internationales Versicherungsunternehmen. Es wurde 1919 gegründet und bietet heute eine große Bandbreite an Sach- und Unfallversicherungen, Lebensversicherungen, Altersvorsorgeprodukten, Hypothekenversicherungen und anderen Finanzdienstleistungen für Kunden in mehr als 100 Ländern und Jurisdiktionen. Zu unseren unterschiedlichen Angeboten gehören Produkte und Dienstleistungen, die Geschäfts- und Privatkunden dabei unterstützen, ihre Vermögenswerte zu schützen, sich gegen Risiken abzusichern und für das Alter vorzusorgen. Stammaktien von AIG sind an den Börsen in New York und Tokio notiert.
Weitere Informationen über AIG finden Sie unter www.aig.com und www.aig.com/strategyupdate | YouTube: www.youtube.com/aig | Twitter: @AIGinsurance | LinkedIn: http://www.linkedin.com/company/aig. Diese Links enthalten weitere Informationen über AIG und sind ein zusätzlicher Service. Die auf diesen Webseiten zu findenden Informationen gelten nicht als Bestandteil dieser Pressemitteilung.

AIG ist der Marketingname für das weltweite Versicherungsgeschäft der American International Group, Inc., das Sach- und Unfallversicherungen, Lebensversicherungen, Altersvorsorgeprodukte und allgemeine Versicherungsprodukte umfasst. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Webseite unter www.aig.com. Alle Produkte und Dienstleistungen werden von Tochtergesellschaften oder verbundenen Unternehmen der American International Group, Inc. erbracht bzw. zur Verfügung gestellt. Produkte und Dienstleistungen sind möglicherweise nicht in allen Ländern verfügbar. Der Deckungsumfang der Versicherung unterliegt den Allgemeinen Bedingungen der Police.

Versicherungsfremde Produkte und Dienstleistungen können von unabhängigen Dritten zur Verfügung gestellt werden. Bestimmte Deckungen im Bereich Sach- und Unfallversicherung können von Rückversicherungsunternehmen bereitgestellt werden. Rückversicherungsunternehmen sind in der Regel nicht an staatlichen Garantiefonds beteiligt, und die Versicherungsnehmer genießen daher nicht den Schutz solcher Fonds.