Corona-Krise: compexx-Expertennetzwerk legt Hilfsfonds für freie Finanzberater auf

Kategorien: Maklerpools2.5 min readSchlagwörter:

Die compexx Finanz AG hat kurzfristig weitreichende Maßnahmen ergriffen, um Finanzberatern durch die Corona-Krise zu helfen. Dazu gehört ein Hilfsfonds, der auch für freie Finanzdienstleister zur Verfügung steht. Sie können sich dem compexx-Expertennetzwerk anschließen, um von der Partnerschaft zu profitieren.
Der Kern der Unterstützung ist ein Hilfsfonds, der mit einer Million Euro ausgestattet ist. Der Fonds steht ab sofort compexx-Beratern kurzfristig zur Verfügung, die wirtschaftlich in Mitleidenschaft gezogen sind.
„Gerade in schweren Zeiten erweist sich ein Sicherheitsnetz als sehr wichtig. Für Solo-Berater ohne Anbindung ist es schwierig, dieses zu spannen. Die compexx Finanz AG lebt diese Partnerschaft in guten wie in schlechten Zeiten – denn allein schwere Krisen zu überstehen, ist schwierig“, sagt Markus Brochenberger, Vorstandsvorsitzender des Expertennetzwerks für Finanzdienstleistungen compexx Finanz AG.
Für ihn ist wichtig, dass selbstständige Berater und Vermittler den Wert einer starken Gemeinschaft und einer professionellen und langfristigen Partnerschaft mit einer gesunden und nachhaltig wirtschaftenden Gesellschaft erkennen.
Deshalb weitet compexx die Hilfe sogar noch aus: „Wir öffnen den Hilfsfonds auch für freie Berater am Markt, die Unterstützung brauchen. Das compexx-Expertennetzwerk beweist gerade jetzt seine Stärke als Partner für Finanzberater und Vermittler“, so Markus Brochenberger. Die Mittel des Hilfsfonds werden kurzfristig und unbürokratisch zu Verfügung gestellt.
Branchenzahlen gehen aktuell davon aus, dass etwa zwei Drittel der Vermittler und Berater enorme wirtschaftliche Schwierigkeiten bekommen können. Das hängt auch damit zusammen, dass viele Selbstständige in der Branche bei einem Verdienst von unter 50.000 Euro jährlich liegen und daher keine Liquiditätsrücklagen für schlechte Zeiten schaffen können.


Pressekontakt:
Markus Brochenberger
Telefon: 089 189353420
E-Mail: markus.brochenberger@compexx-finanz.de
Unternehmen
compexx Finanz AG
Barthstraße 26
80339 München
Internet: www.compexx-finanz.de
Über compexx Finanz AG
Die compexx Finanz AG mit Sitz in Regensburg ist ein Beratungsunternehmen für Finanzdienstleistungen und wird von den Vorständen Markus Brochenberger und Achim Steinhorst geführt. Die deutschlandweit agierende Finanzdienstleistungsgruppe wurde 2005 gegründet betreut mittlerweile mehr als 60.000 Kunden in ganz Deutschland bei allen Fragen rund um Vermögen, Versicherung und Vorsorge. Die compexx Finanz AG gehört mehrheitlich zur Versicherungsgruppe die Bayerische (Bayerische Beamten Lebensversicherung a. G) und ist Gründungsmitglied des Vereins Zukunft für Finanzberatung e. V. Der Fokus liegt auf einem konsequenten Allfinanzkonzept, um Privat- und Geschäftskunden in allen Situationen umfassend beraten und begleiten zu können. Neben Kapitalanlagen bilden individuell auf die Kundenbedürfnisse zugeschnittene Vorsorgekonzepte das Hauptgeschäftsfeld des Unternehmens. Hierbei ist die compexx an keine bestimmten Produktpartner gebunden, sondern greift auf ein Portfolio von Versicherungsgesellschaften, Banken, Bausparkassen sowie Immobilien- und Investmentgesellschaften zurück. Basis jedes Beratungsprozesses ist eine ausführliche Finanzanalyse, in deren Rahmen die finanziellen Verhältnisse, die Vorstellungen und Wünsche eines Kunden genau besprochen und die bestehenden Verträge geprüft werden. Die rund 250 Berater der compexx Finanz AG sind in sogenannten Competence Centern organisiert, von wo aus sie ihre Kunden umfassend und persönlich betreuen.

Corona-Krise: compexx-Expertennetzwerk legt Hilfsfonds für freie Finanzberater auf

Kategorien: Maklerpools2.5 min readSchlagwörter:

Die compexx Finanz AG hat kurzfristig weitreichende Maßnahmen ergriffen, um Finanzberatern durch die Corona-Krise zu helfen. Dazu gehört ein Hilfsfonds, der auch für freie Finanzdienstleister zur Verfügung steht. Sie können sich dem compexx-Expertennetzwerk anschließen, um von der Partnerschaft zu profitieren.
Der Kern der Unterstützung ist ein Hilfsfonds, der mit einer Million Euro ausgestattet ist. Der Fonds steht ab sofort compexx-Beratern kurzfristig zur Verfügung, die wirtschaftlich in Mitleidenschaft gezogen sind.
„Gerade in schweren Zeiten erweist sich ein Sicherheitsnetz als sehr wichtig. Für Solo-Berater ohne Anbindung ist es schwierig, dieses zu spannen. Die compexx Finanz AG lebt diese Partnerschaft in guten wie in schlechten Zeiten – denn allein schwere Krisen zu überstehen, ist schwierig“, sagt Markus Brochenberger, Vorstandsvorsitzender des Expertennetzwerks für Finanzdienstleistungen compexx Finanz AG.
Für ihn ist wichtig, dass selbstständige Berater und Vermittler den Wert einer starken Gemeinschaft und einer professionellen und langfristigen Partnerschaft mit einer gesunden und nachhaltig wirtschaftenden Gesellschaft erkennen.
Deshalb weitet compexx die Hilfe sogar noch aus: „Wir öffnen den Hilfsfonds auch für freie Berater am Markt, die Unterstützung brauchen. Das compexx-Expertennetzwerk beweist gerade jetzt seine Stärke als Partner für Finanzberater und Vermittler“, so Markus Brochenberger. Die Mittel des Hilfsfonds werden kurzfristig und unbürokratisch zu Verfügung gestellt.
Branchenzahlen gehen aktuell davon aus, dass etwa zwei Drittel der Vermittler und Berater enorme wirtschaftliche Schwierigkeiten bekommen können. Das hängt auch damit zusammen, dass viele Selbstständige in der Branche bei einem Verdienst von unter 50.000 Euro jährlich liegen und daher keine Liquiditätsrücklagen für schlechte Zeiten schaffen können.


Pressekontakt:
Markus Brochenberger
Telefon: 089 189353420
E-Mail: markus.brochenberger@compexx-finanz.de
Unternehmen
compexx Finanz AG
Barthstraße 26
80339 München
Internet: www.compexx-finanz.de
Über compexx Finanz AG
Die compexx Finanz AG mit Sitz in Regensburg ist ein Beratungsunternehmen für Finanzdienstleistungen und wird von den Vorständen Markus Brochenberger und Achim Steinhorst geführt. Die deutschlandweit agierende Finanzdienstleistungsgruppe wurde 2005 gegründet betreut mittlerweile mehr als 60.000 Kunden in ganz Deutschland bei allen Fragen rund um Vermögen, Versicherung und Vorsorge. Die compexx Finanz AG gehört mehrheitlich zur Versicherungsgruppe die Bayerische (Bayerische Beamten Lebensversicherung a. G) und ist Gründungsmitglied des Vereins Zukunft für Finanzberatung e. V. Der Fokus liegt auf einem konsequenten Allfinanzkonzept, um Privat- und Geschäftskunden in allen Situationen umfassend beraten und begleiten zu können. Neben Kapitalanlagen bilden individuell auf die Kundenbedürfnisse zugeschnittene Vorsorgekonzepte das Hauptgeschäftsfeld des Unternehmens. Hierbei ist die compexx an keine bestimmten Produktpartner gebunden, sondern greift auf ein Portfolio von Versicherungsgesellschaften, Banken, Bausparkassen sowie Immobilien- und Investmentgesellschaften zurück. Basis jedes Beratungsprozesses ist eine ausführliche Finanzanalyse, in deren Rahmen die finanziellen Verhältnisse, die Vorstellungen und Wünsche eines Kunden genau besprochen und die bestehenden Verträge geprüft werden. Die rund 250 Berater der compexx Finanz AG sind in sogenannten Competence Centern organisiert, von wo aus sie ihre Kunden umfassend und persönlich betreuen.