blau direkt und von Buddenbrock nehmen Zusammenarbeit auf

Kategorien: Maklerpools1.9 min readSchlagwörter:

BAV-Spezialist von Buddenbrock und Maklerpool blau direkt vereinen ihre Kräfte.
Die Pool- & Vertriebsgemeinschaft um blau direkt gewinnt mit von Buddenbrock einen weiteren starken Player hinzu. Als Spezialist im Bereich der betrieblichen Altersvorsorge wird von Buddenbrock künftig Arbeitgeber-Beratungen für die Makler von blau direkt und Wifo anbieten. Auf diese Weise können auch weniger BAV-affine Makler ihre Kontakte zu Gewerbebetrieben nutzen und zusätzliche Umsätze generieren. Umgekehrt übernimmt blau direkt die Verwaltung des Gesamtbestandes der Gruppe um von Buddenbrock. Die Vertriebsgemeinschaft um blau direkt wächst damit um weitere 2 Mio. Euro Courtageumsatz.
Stephan Seidenfad, Geschäftsführer des Hauses  von Buddenbrock, sagt hierzu: „Uns hat vor allem die Technik von blau direkt überzeugt. Mit den digitalen Lösungen können wir unsere Kunden schneller, besser und erheblich kosteneffizienter als bisher servicieren.” Man erhoffe sich durch die Zusammenarbeit insbesondere reichlich Zusatzumsätze, indem man künftig auch Privatversicherungen digital mit anbieten könne.
Torsten Labbow, Director Sales bei blau direkt, freut sich ebenfalls sehr auf die Zusammenarbeit: „Wir arbeiten intensiv daran unser Angebot im BAV-Bereich deutlich zu verbessern. Mit von Buddenbrock gewinnen wir eines der führenden Häuser; sichern uns BAV-KnowHow auf Spitzen-Niveau. Von Beginn an waren die Gespräche mit von Buddenbrock auf einem bemerkenswerten Niveau, ergebnis- und lösungsorientiert sowie von gegenseitigem Vertrauen geprägt.”
Die Idee der „Pool- & Vertriebs-EU” gewinnt damit einmal mehr einen wichtigen Partner hinzu. So haben sich bereits die Maklerpools Arisecur, blau direkt, Finanz-Zirkel, insuro und WIFO der Idee angeschlossen. Seitens der Vertriebe konnten Königswege, inpunkto, Value Factory und nun auch von Buddenbrock für die Zusammenarbeit gewonnen werden. „Kooperation ist die richtige Antwort, auf die vor uns stehenden Herausforderungen”, erklärt Oliver Pradetto, Geschäftsführer von blau direkt hierzu. „Gemeinsam werden selbst Krisenzeiten zu Chancen-Räumen.”


Zu blau direkt:
blau direkt ist ein Infrastrukturdienstleister für Vermittler von Versicherungen. Mit rund 155 Mitarbeitern erleichtert blau direkt Versicherungsmaklern und Vertrieben die Arbeit. Als Spezialist für die Datenverarbeitung und Pflege von Antragsdaten, Bestandsdaten und Dokumenten erleichtert der Transaktionsdienst von blau direkt die Prozessoptimierung im gesamten Vermittlungsverfahren. Diese Dienste können wahlweise im Rahmen von Funktionsausgliederungen, Back-Office-Dienstleistungen oder im Rahmen ergänzender Infrastrukturdienstleistungen genutzt werden.
Pressekontakt:
Jessica Mollenhauer
presse@blaudirekt.de
Telefon 0451/87201178

blau direkt und von Buddenbrock nehmen Zusammenarbeit auf

Kategorien: Maklerpools1.9 min readSchlagwörter:

BAV-Spezialist von Buddenbrock und Maklerpool blau direkt vereinen ihre Kräfte.
Die Pool- & Vertriebsgemeinschaft um blau direkt gewinnt mit von Buddenbrock einen weiteren starken Player hinzu. Als Spezialist im Bereich der betrieblichen Altersvorsorge wird von Buddenbrock künftig Arbeitgeber-Beratungen für die Makler von blau direkt und Wifo anbieten. Auf diese Weise können auch weniger BAV-affine Makler ihre Kontakte zu Gewerbebetrieben nutzen und zusätzliche Umsätze generieren. Umgekehrt übernimmt blau direkt die Verwaltung des Gesamtbestandes der Gruppe um von Buddenbrock. Die Vertriebsgemeinschaft um blau direkt wächst damit um weitere 2 Mio. Euro Courtageumsatz.
Stephan Seidenfad, Geschäftsführer des Hauses  von Buddenbrock, sagt hierzu: „Uns hat vor allem die Technik von blau direkt überzeugt. Mit den digitalen Lösungen können wir unsere Kunden schneller, besser und erheblich kosteneffizienter als bisher servicieren.” Man erhoffe sich durch die Zusammenarbeit insbesondere reichlich Zusatzumsätze, indem man künftig auch Privatversicherungen digital mit anbieten könne.
Torsten Labbow, Director Sales bei blau direkt, freut sich ebenfalls sehr auf die Zusammenarbeit: „Wir arbeiten intensiv daran unser Angebot im BAV-Bereich deutlich zu verbessern. Mit von Buddenbrock gewinnen wir eines der führenden Häuser; sichern uns BAV-KnowHow auf Spitzen-Niveau. Von Beginn an waren die Gespräche mit von Buddenbrock auf einem bemerkenswerten Niveau, ergebnis- und lösungsorientiert sowie von gegenseitigem Vertrauen geprägt.”
Die Idee der „Pool- & Vertriebs-EU” gewinnt damit einmal mehr einen wichtigen Partner hinzu. So haben sich bereits die Maklerpools Arisecur, blau direkt, Finanz-Zirkel, insuro und WIFO der Idee angeschlossen. Seitens der Vertriebe konnten Königswege, inpunkto, Value Factory und nun auch von Buddenbrock für die Zusammenarbeit gewonnen werden. „Kooperation ist die richtige Antwort, auf die vor uns stehenden Herausforderungen”, erklärt Oliver Pradetto, Geschäftsführer von blau direkt hierzu. „Gemeinsam werden selbst Krisenzeiten zu Chancen-Räumen.”


Zu blau direkt:
blau direkt ist ein Infrastrukturdienstleister für Vermittler von Versicherungen. Mit rund 155 Mitarbeitern erleichtert blau direkt Versicherungsmaklern und Vertrieben die Arbeit. Als Spezialist für die Datenverarbeitung und Pflege von Antragsdaten, Bestandsdaten und Dokumenten erleichtert der Transaktionsdienst von blau direkt die Prozessoptimierung im gesamten Vermittlungsverfahren. Diese Dienste können wahlweise im Rahmen von Funktionsausgliederungen, Back-Office-Dienstleistungen oder im Rahmen ergänzender Infrastrukturdienstleistungen genutzt werden.
Pressekontakt:
Jessica Mollenhauer
presse@blaudirekt.de
Telefon 0451/87201178