Das Zeltcamp von blau direkt gilt als eines der ungewöhnlichsten Events der Branche. Ein Konzept mit Erfolg: Nie waren so viele Makler und Versicherer dabei wie am letzten Wochenende.

Gernrode, 13.-15. Juni 2014 – „Wir brauchen Eventkonzepte, die uns als Menschen zusammenbringen.“ lautete die Antwort von Oliver Pradetto, Geschäftsführer des Lübecker Maklerpools blau direkt noch im Mai auf die Frage, welcherlei Veranstaltung der Pools and Finance folgen könne.

Dass es blau direkt mit dieser Ankündigung ernst meint, beweist das Summercamp nun bereits zum fünften Mal in Folge. Die ursprünglich als Mitarbeiterevent gestartete Veranstaltung lockt mittlerweile fast 200 Teilnehmer aus ganz Deutschland an. Neben zahlreichen Versicherungsmaklern und deren Familien nahmen in diesem Jahr bereits 11 Versicherer mit Maklerbetreuern und Vertriebsleitern teil. „200 Teilnehmer klingt vergleichsweise klein. Das Summercamp ist aber keine Messe, bei der man kurze, oberflächliche Gespräche führt und einen Kugelschreiber mitnimmt. Wir sind intensive 2 Tage und Nächte zusammen und jeder hilft mit. Mal hilfst Du beim grillen, mal beim Aufbau eines Pavillons. Der emotionale Impact ist enorm.“ erläutert Poolchef Pradetto das Konzept.

Das Event wird von blau direkt organisiert, doch handelt es sich nicht um ein Pool- internes Event. Dies zeigt unter anderem die Teilnahme von Oliver Kieper – Vorstand der Hamburger Netfonds AG: „Ich bin leidenschaftlicher Camper. Deswegen bin ich mit meiner Familie schon zum zweiten Mal und sicher auch das nächste Mal dabei.“
Zwar blieb es angesichts der aktuellen Branchen-Situation nicht aus, dass am Grill auch leidenschaftlich über die LV-Reform diskutiert wurde, doch im Mittelpunkt steht weniger der fachliche als der menschliche Austausch.

Das im Harz stattfindende Camp hat dabei ein eher unübliches Programm. Die Webseite des Events fasst dies unter http://summercamp.blaudirekt.de mit „Grillen, Bier trinken, Spiel, Spaß und nette Gespräche.“ zusammen.

Dass das Summercamp dabei dennoch mehr ist als ein bloßes Freitzeit-Event, zeigt der Anspruch der Organisatoren, ein Signal für einen Imagewechsel der Branche zu setzen: „Jeder hier fährt mit einem inneren Strahlen nach Hause. Hier stellst Du fest, dass unsere Branche nicht nur aus 4-Sterne-Hotels verwöhnten Posern besteht. Hier kannst Du den Versicherungsberater als Mensch von nebenan erleben. Das ist ein starkes Signal an die Branche. Wir wollen den Imagewechsel nicht bloß: Wir leben ihn.“ berichtet Vanessa Krammer – die für die Event-Organisation des Summercamps verantwortliche Mitarbeitern. „Wir rechnen damit, dass ein solches Event bis zu 400 Teilnehmer trägt. Wir haben also noch Platz und freuen uns nächstes Jahr zahlreiche neue Gesichter in unsere Outdoor-Community zu integrieren.“

Den Charakter des Events bringt Stefan Plenk – Versicherungsmakler aus Berchtesgaden – wohl am schönsten auf den Punkt: „Ich war Feuer und Flamme und das war nicht die einzige Wärme die die Teilnehmer verband, denn eine mächtige Flamme ersteht aus einem winzigen Funken.“

Kontakt und weitere Informationen:
blau direkt GmbH & Co KG
Franziska Pohl
Fackenburger Allee 11
D-23554 Lübeck
Tel: 0451-87201-172
pohl@blaudirekt.de