Am 16. und 17. Mai 2017 fand im Dorinthotel Düsseldorf/Neuss der diesjährige BiPRO-Tag mit einer Rekordzahl von rund 450 Teilnehmern statt. Im Rahmen des Abendprogrammes mit 270 Gästen wurde der BiPRO-Award, der alle zwei Jahre vergeben wird, vom Brancheninstitut für Prozessoptimierung e.V. wieder verliehen. Ausgezeichnet wurden Versicherungen (Provider) und deren Partnerunternehmen (Consumer) für zahlreiche BiPRO-Implementierungen. Das gegenseitige Bewertungsverfahren der Service-Provider und der Consumer sieht vor, dass die Consumer den Provider in Bezug auf die Qualität und Anbindungsmöglichkeiten der angebotenen WebServices nominieren und umgekehrt die Consumer für die entsprechenden Clientanbindungen genannt werden.

In diesem Jahr wurden besonders zahlreich die Normreihen 430 (Automatische Übermittlung von Daten und Dokumenten) und 440 (Externe Navigation in Versicherungs-Portale) sowie die TAA-Normen (Tarifierung, Angebot, Antrag) in den Bewertungen aufgeführt. Bei den Versicherern belegte den ersten Platz die Allianz Deutschland AG, Platz zwei ging an die R+V Versicherung und der dritte Platz an die Axa Deutschland. Bei den Partnerunternehmen (z.B. Vermittler, MVP-Hersteller, Pools, etc.) gewann die blau direkt GmbH & Co.KG den ersten Platz. Den zweiten Platz erreichte hier die Zeitsprung GmbH& Co.KG vor der ASSFINET GmbH auf dem dritten Platz. Der geschäftsführende Präsident des BiPRO e.V., Frank Schrills, freut sich besonders über die zahlreiche Beteiligung der Mitglieder: „Dies zeigt deutlich die hohe Attraktivität des Awards und repräsentiert die zahlreichen Implementierungen von BiPRO-Normen im Markt. Mein herzlicher Glückwunsch geht an alle AwardGewinner.“ Gewinner, so Frank Schrills weiter, seien jedoch im Grunde alle Unternehmen mit BiPRO-Schnittstellen. Schließlich steigerten diese die Service Kompetenz bei vergleichsweise geringen Kosten, insbesondere, wenn die Normen von vielen Unternehmenspartnern genutzt würden.

Über den BiPRO e.V. Das Brancheninstitut für Prozessoptimierung (BiPRO) wurde 2006 als neutraler und non-profit-orientierter Verein in Düsseldorf gegründet. Mit den Mitgliedern entwickelt man gemeinschaftlich fachliche und technische Normen zur Optimierung unternehmensübergreifender Geschäftsprozesse für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche. Der BiPRO e.V. steht ferner für den intensiven Austausch im Bereich der strategischen und operativen Prozessoptimierung. Aktuell zählt Verein mehr als 250 Mitglieder, dazu zählen u.a. Versicherer, Softwareunternehmen, Pools, Vermittler, Verbände, Vergleicher, Intermediäre sowie Berater. Mehr über BiPRO unter www.bipro.net.

Pressekontakt Sarah Wickerath-Teufel, Referentin für Fachkommunikation, Marketing und Presse Tel.: +49 211 690 750-21 | Fax: +49 (0)211 690 750-50 | E-Mail: wickerath@bipro.net BiPRO e.V. | Münsterstraße 304 | 40470 Düsseldorf | www.bipro.net