Barrierefreies Maklerportal ohne Hindernisse – Das Konzept des Demand Generator macht Portale erfolgreicher

Kategorien: Software, Vertriebstools1.8 min readSchlagwörter: , ,

Mancher Versicherer oder Maklerpool hat viel Zeit und Geld ausgegeben, um seinen Maklern ein technisch möglichst perfektes Portal an zu bieten. Seine Angebote und Provisionsabrechnungen werden dort bereit gehalten, zusätzlich eine Menge Standarddokumente. Soweit die Theorie. !
Doch die Praxis überzeugt oft genug nicht. Viele Portale werden weit weniger genutzt, als es sich der Anbieter erhofft. Der Rationalisierungseffekt verpufft, anstelle von Kostenersparnissen hat man Aufwand für Aufbau, Pflege und Betrieb des Portals. Angebote werden weiterhin gemailt. !
Wie kommt es dazu, dass ein Portal nicht gut angenommen wird ? !
Oft liegt es an ganz einfachen Dingen. Unsere Makler sind derzeit Kunden bei durchschnittlich 4,5 Pools, davon werden zwei hauptsächlich genutzt. Dazu kommen zahlreiche weitere Geschäftsverbindungen, oft genug mit weiteren Informationsportalen. So kommt der Makler schnell auf zwanzig verschiedene Passworte, die zu verwalten und gelegentlich zu ändern sind. Daran scheitern etliche der gut gemeinten Angebote – obwohl jedes für sich genommen bestimmt sinnvoll ist.
Nachdem immer mehr Portale auf den Markt drängen, musste ein Ausweg gefunden werden. Auf Anregung seiner Anwender hat DemandFlow ein > Barrierefreies Maklerportal < geschaffen, eine Lösung, die ohne lästige Passworte auskommt, aber doch so sicher arbeitet, wie konventionelle Lösungen.
Der Makler bekommt einen kryptischen Schlüssel hoher Qualität – den sich garantiert niemand merken kann. Dieser Schlüssel ist in ein Lesezeichen integriert, das auf dem Browser hinterlegt werden kann.
Arbeiten mehrere Personen mit dem gleichen Rechner, so kann Schlüssel zusätzlich gegen fremden Zugriff gesichert werden. Wenn der Makler auf´s Portal möchte, klickt er nur noch auf das Lesezeichen und ist sofort eingeloggt.
Diese Technologie trägt die Bezeichnung „Demand Generator“.
Noch eine Besonderheit macht dem Makler das Leben leichter: Jeder Pool, jede Versicherung, die „Demand Generator“ benutzt, erreicht der Makler mit dem gleichen Schlüssel. Möchte er das nicht, so können eigene Schlüssel geschaffen werden, die einzeln genau so arbeiten, wie beschrieben.
Mit dieser Technologie ist endlich Schluss mit 20 verschiedenen Passworten – oder dem gefährlichsten Fehlverhalten: Einem Passwort für alle Zwecke.
Weitere Informationen von:
DemandFlow GmbH
Besselstr. 26a
68219 Mannheim !
Tel.: 0621/8785-0
Fax: 0621/8785-100
Mail: info@demandflow.de
URL: www.demandflow.de

Barrierefreies Maklerportal ohne Hindernisse – Das Konzept des Demand Generator macht Portale erfolgreicher

Kategorien: Software, Vertriebstools1.8 min readSchlagwörter: , ,

Mancher Versicherer oder Maklerpool hat viel Zeit und Geld ausgegeben, um seinen Maklern ein technisch möglichst perfektes Portal an zu bieten. Seine Angebote und Provisionsabrechnungen werden dort bereit gehalten, zusätzlich eine Menge Standarddokumente. Soweit die Theorie. !
Doch die Praxis überzeugt oft genug nicht. Viele Portale werden weit weniger genutzt, als es sich der Anbieter erhofft. Der Rationalisierungseffekt verpufft, anstelle von Kostenersparnissen hat man Aufwand für Aufbau, Pflege und Betrieb des Portals. Angebote werden weiterhin gemailt. !
Wie kommt es dazu, dass ein Portal nicht gut angenommen wird ? !
Oft liegt es an ganz einfachen Dingen. Unsere Makler sind derzeit Kunden bei durchschnittlich 4,5 Pools, davon werden zwei hauptsächlich genutzt. Dazu kommen zahlreiche weitere Geschäftsverbindungen, oft genug mit weiteren Informationsportalen. So kommt der Makler schnell auf zwanzig verschiedene Passworte, die zu verwalten und gelegentlich zu ändern sind. Daran scheitern etliche der gut gemeinten Angebote – obwohl jedes für sich genommen bestimmt sinnvoll ist.
Nachdem immer mehr Portale auf den Markt drängen, musste ein Ausweg gefunden werden. Auf Anregung seiner Anwender hat DemandFlow ein > Barrierefreies Maklerportal < geschaffen, eine Lösung, die ohne lästige Passworte auskommt, aber doch so sicher arbeitet, wie konventionelle Lösungen.
Der Makler bekommt einen kryptischen Schlüssel hoher Qualität – den sich garantiert niemand merken kann. Dieser Schlüssel ist in ein Lesezeichen integriert, das auf dem Browser hinterlegt werden kann.
Arbeiten mehrere Personen mit dem gleichen Rechner, so kann Schlüssel zusätzlich gegen fremden Zugriff gesichert werden. Wenn der Makler auf´s Portal möchte, klickt er nur noch auf das Lesezeichen und ist sofort eingeloggt.
Diese Technologie trägt die Bezeichnung „Demand Generator“.
Noch eine Besonderheit macht dem Makler das Leben leichter: Jeder Pool, jede Versicherung, die „Demand Generator“ benutzt, erreicht der Makler mit dem gleichen Schlüssel. Möchte er das nicht, so können eigene Schlüssel geschaffen werden, die einzeln genau so arbeiten, wie beschrieben.
Mit dieser Technologie ist endlich Schluss mit 20 verschiedenen Passworten – oder dem gefährlichsten Fehlverhalten: Einem Passwort für alle Zwecke.
Weitere Informationen von:
DemandFlow GmbH
Besselstr. 26a
68219 Mannheim !
Tel.: 0621/8785-0
Fax: 0621/8785-100
Mail: info@demandflow.de
URL: www.demandflow.de