Allianz bietet papierlosen Antragsweg über Softfair

Kategorien: Vergleichssoftware0.8 min readSchlagwörter: ,

Die Allianz Lebensversicherungs-AG bietet ihren freien Vermittlern ab November im Vergleichsprogramm der Softfair GmbH den vollelektronischen Antragsprozess inklusive der elektronischen Signatur an.

Die Vermittler können ihre Leben-Anträge damit elektronisch erstellen und mit allen relevanten Daten versehen via XML-Format an die Allianz Leben übermitteln, und das in Echtzeit. Im Idealfall können die Anträge sofort policiert werden. Damit bietet der Versicherer seinen Vermittlern eine schlanke und schnelle Abwicklung, die auch im Sinne der Kunden ist.
Für die elektronische Signatur unterschreiben die Kunden auf einem handelsüblichen Smartphone oder Tablet. Dafür müssen die Vermittler lediglich das Softfair- Vergleichsprogramm „LV Lotse“ nutzen und die kostenfreie App „inSign“ von iS2 herunterladen. Die Unterschrift wird direkt auf den Online-Antrag eingetragen.
Seit einem Jahr können die Anwender der Softfair-Vergleichsprogramme ihre Anträge elektronisch unterschrieben an die kooperierenden Versicherer verschicken. Angeschlossen haben sich bereits die AXA, DBV, Deutscher Ring Krankenversicherung, Dialog, Die Bayerische, HanseMerkur, Nürnberger, Signal Iduna, WWK und ebenfalls ab November die LV 1871.

Allianz bietet papierlosen Antragsweg über Softfair

Kategorien: Vergleichssoftware0.8 min readSchlagwörter: ,

Die Allianz Lebensversicherungs-AG bietet ihren freien Vermittlern ab November im Vergleichsprogramm der Softfair GmbH den vollelektronischen Antragsprozess inklusive der elektronischen Signatur an.

Die Vermittler können ihre Leben-Anträge damit elektronisch erstellen und mit allen relevanten Daten versehen via XML-Format an die Allianz Leben übermitteln, und das in Echtzeit. Im Idealfall können die Anträge sofort policiert werden. Damit bietet der Versicherer seinen Vermittlern eine schlanke und schnelle Abwicklung, die auch im Sinne der Kunden ist.
Für die elektronische Signatur unterschreiben die Kunden auf einem handelsüblichen Smartphone oder Tablet. Dafür müssen die Vermittler lediglich das Softfair- Vergleichsprogramm „LV Lotse“ nutzen und die kostenfreie App „inSign“ von iS2 herunterladen. Die Unterschrift wird direkt auf den Online-Antrag eingetragen.
Seit einem Jahr können die Anwender der Softfair-Vergleichsprogramme ihre Anträge elektronisch unterschrieben an die kooperierenden Versicherer verschicken. Angeschlossen haben sich bereits die AXA, DBV, Deutscher Ring Krankenversicherung, Dialog, Die Bayerische, HanseMerkur, Nürnberger, Signal Iduna, WWK und ebenfalls ab November die LV 1871.