Der Abgesang auf den Maklervertrieb ist seit Langem zu hören. Viele der digitalen Versicherer positionieren sich deutlich gegen eine Kooperation mit Maklern und haben dabei kaum die demografische Verwerfung der Makler-Zunft bei gleichbleibendem Beratungsbedarf im Blick, meint Alexander Huber, CMO des digitalen Versicherers One. In seinem Gastbeitrag beschreibt er die Folgen für die Branche.

weiterlesen>

Quelle: https://www.versicherungsjournal.de/vertrieb-und-marketing/warum-insurtechs-mit-maklern-zusammenarbeiten-muessen-137919.php?vc=newsletter&vk=137919