VORTIVA Vorsorgedatenbank

Vorsorgevollmachten, Vorsorgeverfügung, Patientenverfügung rechtssicher erstellt und sicher archiviert

Die TUTUS AG hilft mit Ihren Anwälten bei der rechtssicheren Erstellung der wichtigen Dokumente und stellt diese über die VORTIVA Vorsorgedatenbank Betreuungsgerichten, Krankenhäusern und Ärzten rund um die Uhr zur Verfügung. Durch die Archivierung der Originale besteht ein wirksamer Schutz gegen missbräuchliche Verwendung oder Veränderung. Die Datenschutzinteressen der Mandanten werden dabei vollumfänglich gewahrt.

Es wird jedem Volljährigen empfohlen, folgende Fragen frühzeitig zu klären:
1. Was ist, wenn ich die Hilfe anderer benötige?
2. Wer handelt und entscheidet in dieser Situation für mich?
3. Wie stelle ich sicher, dass mein Wille auch Beachtung findet?

Um diese Fragen zu beantworten, sollte man eine Vorsorgevollmacht ausstellen, die einen Vertrauten einsetzt, der die eigenen Interessen und Wünsche stellvertretend umsetzt.
Dadurch wird ein Betreuungsverfahren gar nicht erst eingeleitet.
Dies steht in engem Zusammenhang mit einer formulierten Patientenverfügung. Man sollte sich nicht darauf verlassen, dass das eigene familiäre Umfeld die eigenen Präferenzen
kennt und auch umsetzt. 
Eine schriftliche Festlegung ist dringend zu empfehlen. 
Diese sollte mit konkreten Vollmachten kombiniert werden. Die Konto- bzw. Depotvollmacht ist von
genauso zentraler Bedeutung wie eine Vollmacht über Versicherungs- und Wohnungsfragen. 
Die Patientenverfügung im engeren Sinne regelt die Frage, wie der Betroffene medizinisch
versorgt werden möchte.

VORTIVA – Die Vorsorgedatenbank

  • Lässt ihre Vorsorgedokumente anwaltlich gemäß aktueller Rechtsprechung erstellen
  • Macht Ihre Dokumente auffindbar und rund um die Uhr verfügbar
  • Stellt eine kostenfreie Hotline für Ernstfälle zur Verfügung
  • Erstellt eine Servicekarte mit den erforderlichen Notfalldaten
  • Lässt die Kontaktdaten für Sie im Zentralregister der Notarkammer eintragen
  • Schützt Ihre Dokumente vor Missbrauch oder Veränderung durch Dritte
  • Informiert Sie über geänderte gesetzliche Regelungen
  • Lässt die Dokumente bei Bedarf an die neuen Regelungen anpassen
  • Erfasst und übernimmt geänderte Adressdaten und Telefonnummern Ihrer Bevollmächtigten
  • Stimmt jährlich die Aktualität Ihres Willens mit Ihnen ab
  • Lässt die Dokumente auf Wunsch ändern
  • Vermittelt Ihnen Anwälte zur Durchsetzung Ihrer Rechte 

Weiterführende Informationen finden Sie hier >