S.C. ASIGURARE-REASIGURARE ASTRA S.A. – Einigung in Sicht!

Kategorien: Assekuranz2.1 min readSchlagwörter: ,

Dreieich, 10. April 2014
Die aktuelle Situation der ASTRA in Rumänien und die gegen die ASTRA erhobenen Vorwürfe gehören bald der Vergangenheit an. Die Aktionäre der ASTRA werden auf der kommenden Hauptversammlung am 12. Mai 2014 eine schrittweise Kapitalerhöhung von annähernd 500 Mio. Leu (ca. 110 Mio. €) beschließen. Die erste Tranche von 70 Mio. Leu (ca. 15 Mio. €) wird noch im Mai 2014 eingezahlt. Mit dieser erheblichen Erhöhung des Kapitals beweisen die Aktionäre Vertrauen in das Management und die Zukunft des führenden Versicherers in Rumänien.
Alexander Adamescu, stellvertretender Vorsitzender des Aufsichtsrates erläutert: „Wir sind froh, dass alle gegen die ASTRA erhobenen Vorwürfe durch die enge Zusammenarbeit mit der KPMG Treuhandgesellschaft entkräftet werden konnten. Wir bedanken uns ausdrücklich für die umfassende und sehr kooperative Zusammenarbeit. Es ist gut, dass wir die bereits seit dem letzten Jahr geplante Kapitalerhöhung nun auch umsetzen können. Für die ASTRA ist das ein wichtiger Schritt im Rahmen der weiteren internationalen Ausrichtung. Eines ist klar: Die ASTRA war, ist und bleibt ein verlässlicher Partner für alle Kunden im In- und Ausland.“
Die laufenden strafrechtlichen Ermittlungen gegen führende Mitarbeiter der Aufsichtsbehörde dauern unverändert an.
Für die deutsche Niederlassung der ASTRA stellt die Beendigung dieser Affäre einen ersten Meilenstein in der noch sehr jungen Unternehmensgeschichte dar. Frank Löffler, Hauptbevollmächtigter der ASTRA in Deutschland zeigt sich erleichtert: „Die Entwicklung der letzten acht Wochen bedeuteten für unseren Start nichts Gutes. Aber ungeachtet der Schlagzeilen haben wir eine sehr positive Resonanz auf unsere Produkte und Leistungen erhalten. Jetzt stehen für uns wieder alle Ampeln auf Grün und wir sind gespannt, wie der Markt auf unsere kommenden Produktinnovationen reagiert.“
Über die ASTRA: Mit mehr als 1.500 Mitarbeitern und über 240 Gebietsdirektionen ist die ASTRA der größte Versicherer in Rumänien. Mehr als 3 Mio. Kunden vertrauen den Leistungsversprechen und sind damit Teil einer starken Gemeinschaft. International ist die ASTRA mit Niederlassungen in Ungarn, der Slowakei und Deutschland erfolgreich. Darüber hinaus ist die ASTRA ein international anerkannter Spezialversicherer im Bereich Luft- und Schifffahrt.
Seit Anfang Februar 2014 bietet die ASTRA Deutschland eine breite Palette leistungsstarker Haftpflichtversicherungsprodukte. Das Team um Frank Löffler hat den Anspruch, einer der leistungsstärksten Versicherer im deutschen Maklermarkt zu sein. Die Erweiterung der Angebotspalette um die Allgemeine Sachversicherung ist für das zweite Halbjahr 2014 geplant.
 
Ansprechpartner für Rückfragen
ASTRA S.A. Versicherung in Gründung
Zweigniederlassung für Deutschland
Frank Löffler
Robert-Bosch-Str. 32
63303 Dreieich
Tel      +49 (0)6103 2003711
Fax     +49 (0)6103 2003759
Mail    frank.loeffler@astra-versicherung.de

S.C. ASIGURARE-REASIGURARE ASTRA S.A. – Einigung in Sicht!

Kategorien: Assekuranz2.1 min readSchlagwörter: ,

Dreieich, 10. April 2014
Die aktuelle Situation der ASTRA in Rumänien und die gegen die ASTRA erhobenen Vorwürfe gehören bald der Vergangenheit an. Die Aktionäre der ASTRA werden auf der kommenden Hauptversammlung am 12. Mai 2014 eine schrittweise Kapitalerhöhung von annähernd 500 Mio. Leu (ca. 110 Mio. €) beschließen. Die erste Tranche von 70 Mio. Leu (ca. 15 Mio. €) wird noch im Mai 2014 eingezahlt. Mit dieser erheblichen Erhöhung des Kapitals beweisen die Aktionäre Vertrauen in das Management und die Zukunft des führenden Versicherers in Rumänien.
Alexander Adamescu, stellvertretender Vorsitzender des Aufsichtsrates erläutert: „Wir sind froh, dass alle gegen die ASTRA erhobenen Vorwürfe durch die enge Zusammenarbeit mit der KPMG Treuhandgesellschaft entkräftet werden konnten. Wir bedanken uns ausdrücklich für die umfassende und sehr kooperative Zusammenarbeit. Es ist gut, dass wir die bereits seit dem letzten Jahr geplante Kapitalerhöhung nun auch umsetzen können. Für die ASTRA ist das ein wichtiger Schritt im Rahmen der weiteren internationalen Ausrichtung. Eines ist klar: Die ASTRA war, ist und bleibt ein verlässlicher Partner für alle Kunden im In- und Ausland.“
Die laufenden strafrechtlichen Ermittlungen gegen führende Mitarbeiter der Aufsichtsbehörde dauern unverändert an.
Für die deutsche Niederlassung der ASTRA stellt die Beendigung dieser Affäre einen ersten Meilenstein in der noch sehr jungen Unternehmensgeschichte dar. Frank Löffler, Hauptbevollmächtigter der ASTRA in Deutschland zeigt sich erleichtert: „Die Entwicklung der letzten acht Wochen bedeuteten für unseren Start nichts Gutes. Aber ungeachtet der Schlagzeilen haben wir eine sehr positive Resonanz auf unsere Produkte und Leistungen erhalten. Jetzt stehen für uns wieder alle Ampeln auf Grün und wir sind gespannt, wie der Markt auf unsere kommenden Produktinnovationen reagiert.“
Über die ASTRA: Mit mehr als 1.500 Mitarbeitern und über 240 Gebietsdirektionen ist die ASTRA der größte Versicherer in Rumänien. Mehr als 3 Mio. Kunden vertrauen den Leistungsversprechen und sind damit Teil einer starken Gemeinschaft. International ist die ASTRA mit Niederlassungen in Ungarn, der Slowakei und Deutschland erfolgreich. Darüber hinaus ist die ASTRA ein international anerkannter Spezialversicherer im Bereich Luft- und Schifffahrt.
Seit Anfang Februar 2014 bietet die ASTRA Deutschland eine breite Palette leistungsstarker Haftpflichtversicherungsprodukte. Das Team um Frank Löffler hat den Anspruch, einer der leistungsstärksten Versicherer im deutschen Maklermarkt zu sein. Die Erweiterung der Angebotspalette um die Allgemeine Sachversicherung ist für das zweite Halbjahr 2014 geplant.
 
Ansprechpartner für Rückfragen
ASTRA S.A. Versicherung in Gründung
Zweigniederlassung für Deutschland
Frank Löffler
Robert-Bosch-Str. 32
63303 Dreieich
Tel      +49 (0)6103 2003711
Fax     +49 (0)6103 2003759
Mail    frank.loeffler@astra-versicherung.de