Anders als bei Vertretern in der Ausschließlichkeit, die ein fertig geschnürtes Paket an die Hand geliefert bekommen, muss sich ein Versicherungsmakler seine digitale Infrastruktur erst selbst aufbauen. Das beginnt mit der Entscheidung für eines der vielen Verwaltungsprogramme am Markt. Da man nicht nur einen Versicherer anbieten kann, legt man sich Vergleichsprogramme zu, die einem das Leben einfacher machen. Stellen Sie sich vor, Sie müssten eine Kfz-Versicherung in der Software von zwanzig Versicherern einzeln berechnen, um den preisgünstigsten Anbieter zu finden.

weiterlesen>

Quelle: https://www.experten.de/2019/05/03/nicht-weniger-als-die-optimierung-der-dateninfrastruktur-im-maklerbetrieb/?utm_source=newsletter&utm_medium=email&utm_campaign=20190506+experten+Report