Start Blog

DEMV bietet Versicherungsmaklern IDD-konforme Beratungsdokumentation

0

Am 23. Februar 2018 soll die IDD (Insurance Distribution Directive) in der deutschen Gesetzgebung in wesentlichen Teilen rechtsverbindlich werden. Entscheidender Bestandteil der Richtlinien sind u. a. Re-gelungen zur Beratungsdokumentation. Mit Professional works 3.0 hat der Deutsche Maklerverbund (DEMV) bereits jetzt ein Maklerverwaltungsprogramm auf dem Markt, das Versicherungsmaklern eine IDD-gerechte Beratungsdokumentation ermöglicht.

Mit den neuen IDD-Bestimmungen kommen einige Veränderungen auf die Versicherungsbranche zu. Vor allem im Hinblick auf die Richtlinien zur Beratungsdokumentation müssen viele Versicherungsmakler ihre Arbeitsprozesse neu strukturieren. Dies kann mit einigem Aufwand verbunden sein. Kann, muss aber nicht. Denn der DEMV bietet Versicherungsmaklern mit Professional works 3.0 ein Maklerverwaltungs-programm, das eine IDD-gerechte Beratungsdokumentation garantiert.

MORGEN & MORGEN und teckpro präsentieren den IDD Profiler

0

Das unabhängige Analysehaus MORGEN & MORGEN bietet zusammen mit teckpro maßgeschneiderte digitale Lösungen zum Branchenthema IDD. Der sogenannte „IDD Profiler“ bietet Maklern, Vertrieben und Versicherern Unterstützung bei Beratungsprozessen inklusive Angemessenheits- und Geeignetheitsprüfung.

Nach den EU-Vorgaben tritt das IDD-Umsetzungsgesetz am 23. Februar 2018 in Deutschland in Kraft. Die zu erfüllenden Rahmenbedingungen und Informationspflichten haben Auswirkungen auf die bisherigen Prozesse, die gesamte Organisation und die Systemlandschaft der Branche. MORGEN & MORGEN und teckpro haben sich mit dem IDD Profiler für ein gemeinsames und koordiniertes Vorgehen entschieden.

W&W startet Digitalmarke „Adam Riese“

0

Die Wüstenrot & Württembergische-Gruppe (W&W) bringt mit „Adam Riese“ eine neue digitale Marke auf den deutschen Versicherungsmarkt. Einfache Produkte von hoher Qualität, konsequent bepreist nach Bedarf und Risiko, richten sich an Kunden, die Preise und Produkte über Makler oder selbst online vergleichen. Als erstes Produkt geht ab Oktober 2017 eine private Haftpflichtversicherung an den Start.

Diese ist verfügbar über einen ersten Poolmakler, das Vergleichsportal Verivox sowie direkt über www.adam-riese.de. Weitere Maklerpools und Vergleichsplattformen sollen bis Jahresende dazukommen, anschließend auch der Vertrieb über ausgewählte Kooperationspartner.

Datenschutz im Vermittlerbüro: Neues Weiterbildungskonzept von MAKLERKONZEPTE

0

Ausbildung zum Spezialist für den Datenschutz im Vermittlerbüro

Bildungsangebot für Versicherungsvermittler, Versicherungsberater und Honorarberater

Seminarbeginn Januar 2018

Wenn am 25. Mai 2018 nach einer zweijährigen Übergangsfrist die Vorgaben der EU-Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) umgesetzt sein müssen, findet das aktuell in Deutschland gültige Recht keine Anwendung mehr. Mit der neuen Gesetzgebung wird ein einheitlicher Schutz für die Verarbeitung personenbezogener Daten in Europa zur Anwendung kommen. Gestärkt werden damit auch die individuellen Nutzerrechte der Verbraucher. So wird beispielsweise der Zugang zu den gespeicherten persönlichen Daten erleichtert, damit der Verbraucher erfahren kann, welche Daten gesammelt und gespeichert wurden. Das Löschen von Daten und das „Recht auf Vergessen“ sollen künftig einfacher durchgesetzt werden können.

Versicherungsmakler, Versicherungsberater, Honorarberater und Versicherungsvermittler arbeiten täglich mit sensiblen Kundendaten unterschiedlichster Bereiche. Gesundheitsfragen, Familienverhältnisse, Daten zu Einkommensverhältnissen, Kredite, Arbeitsverhältnisse, Unternehmerdaten, Bilanzen u.v.m. werden angesprochen, aufgeschrieben, gespeichert, weiterverarbeitet, versendet und archiviert. Das Risiko, das aus einer Verletzung der Datenschutzverordnung, insbesondere für die eigene Existenz entstehen kann, wird häufig unterschätzt.

DKM 2017 – Die 21. DKM war ein voller Erfolg

0

Die DKM 2017 ist soeben zu Ende gegangen. Die Veranstalter können ein äußerst positives Resümee ziehen: Rund 17.000 zufriedene Messeteilnehmer bestätigen die Relevanz des wichtigsten Branchentreffs des Jahres.

Die DKM, Leitmesse der Versicherungs- und Finanzwirtschaft, hat am Donnerstagabend ihre Pforten geschlossen. Vom 24. bis 26. Oktober kam in den Westfalenhallen Dortmund die Branche zum 21. Mal zusammen, um sich über die aktuellen Fragestellungen sowie das Produkt- und Dienstleistungsangebot der Versicherungs- und Finanzwelt zu informieren. 290 Aussteller waren gekommen, um ihr jeweiliges Leistungsspektrum zu präsentieren und einen umfassenden Marktüberblick zu geben. Zusätzlich konnten die insgesamt rund 17.000 Fachbesucher aus einem reichhaltigen Rahmenprogramm wählen: 5 Themenparks, 17 Kongresse, 45 Workshops und 11 Programmslots in der Speaker’s Corner mit hochkarätigen Diskussionsrunden und Vorträgen boten von Weiterbildung bis Unterhaltung ein breites Informationsspektrum.

mb Support setzt beim Dokumentenmanagement auf Blockchain

0

Mit dem neuen Dienstleistungsangebot „100% Digital“ bietet mb Support seinen Kunden künftig die Verarbeitung ihrer gesamten Eingangspost an. Egal, ob digital oder analog: Angefangen vom Brief, über Fax, E-Mail bis hin zu Dokumenten aus dem Kundenportal und BiPRO, werden alle Daten einheitlich aufbereitet, indiziert und in das Verwaltungssystem openVIVA c2 überführt. Die gesamte Eingangspost wird dabei automatisch den jeweiligen Geschäftsprozessen zugeordnet.

mb Support scannt die Post mittels einer eigens weiterentwickelten OCR-Software und befolgt dabei die Richtlinien des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI). Hierbei kommt auch modernste Blockchain Technologie zum Einsatz, die mb Support als erster Dienstleistungsanbieter in der deutschen Versicherungswirtschaft für das Dokumentenmanagement nutzt.

AMEXPool AG erweitert Angebot um Gewerbe-Vergleichsrechner

0

Die AMEXPool AG hat ihr Angebot für angeschlossene Makler um einen Gewerbe-Vergleichsrechner erweitert. Der direkte Vorteil dabei besteht in der Vereinfachung der Arbeitsprozesse. Zudem hat der Maklerpool und Deckungskonzeptmakler aus Buggingen seine eigenen Deckungskonzepte in den Rechner integriert.

Eine Gewerbeversicherung sichert Unternehmen vor finanziellen Schäden und Risiken ab. Für Versicherungsmakler ist die Auswahl der optimalen Versicherung oft sehr zeitaufwendig. Denn es muss aus einer Vielzahl an Angeboten das für die individuellen Ansprüche des Kunden passende Produkt gefunden werden.

Finanzanalyse-Tool von Finanzportal24 durch Defino zertifiziert

0
  • Software-Pionier Finanzportal24 erwartet einen mehrmonatigen Wettbewerbsvorsprung
  • Vorstellung der zertifizierten Software im Rahmen der kommenden DKM

Das Defino Institut für Finanznorm in Heidelberg hat das neue Finanztool des Burbacher Software-Hauses Finanzportal24 mit der Bezeichnung „Finanzanalyse“ auf Konformität zur DIN SPEC 77222 getestet und zertifiziert. Damit entspricht das Tool vollständig den strengen Vorgaben des vom Defino Institut beim Deutschen Institut für Normung (DIN) initiierten Standards 77222 „Standardisierte Finanzanalyse privater Haushalte“. Finanzportal24-Gründer Hubertus Schmidt: „Noch nie war es so leicht, den Kundenbedarf und die priorisierte Handlungsempfehlung zu ermitteln. Und das bei höchster Sicherheit für Berater und Kunden. Damit haben wir und unsere Anwender einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil von mehreren Monaten – noch bevor aus der DIN SPEC 77222 eine echte Norm wird.“

Digitale Strecke in der Gewerbeversicherung – HDI und Finanzchef24 erweitern Zusammenarbeit

0

Die HDI Versicherung und das InsurTech Finanzchef24 arbeiten künftig in der Umsetzung einer voll digitalen Online-Strecke im Firmenkundengeschäft zusammen. Im Fokus steht dabei die Dunkelverarbeitung entlang des gesamten Kundenprozesses – von der Tarifierung über den Antrag bis zur Police. Die technologische Basis bilden Schnittstellen zwischen HDI und Finanzchef24, die bis Anfang 2018 implementiert werden.

Dazu Benjamin Papo, CEO der Finanzchef24 GmbH: „Die Standardisierung und Digitalisierung der einzelnen Prozessschritte werden im Markt für Gewerbeversicherungen intensiv diskutiert. Wir freuen uns, gemeinsam mit HDI in die praktische Umsetzung zu gehen und neue Maßstäbe zu setzen.“

Abschluss von Gewerbeversicherungen bei ConceptIF ab sofort vollständig digital

0

Die ConceptIF BIZ GmbH, ein Assekuradeur für Gewerbeversicherungen, führt ab sofort einen durchgängigen Online-Prozess im Bereich der Gebäude-, Inhalts- und Ertragsausfallversicherung (CIF:BIZ property complete) sowie der Betriebshaftpflichtversicherung (CIF:BIZ Betriebshaftpflicht) ein. Vertriebspartner von ConceptIF können über die CIF-Plattform die Risiken für alle Gewerbearten erfassen, zwischen mehreren Anbietern vergleichen, Angebote erstellen und abschließen. Kooperationspartner ist die Gewerbeversicherung24 Vergleichsportal GmbH aus Frankfurt.